28.01.11 06:35 Uhr
 1.694
 

"Sexy Cora": Nach ihrem Tod boomt das DVD-Geschäft wie nie zuvor

Carolin Wosnitza (23), auch bekannt als "Sexy Cora", starb vor einigen Tagen an einer Hirnlähmung (ShortNews berichtete). Seit ihrem Tod sind ihre Pornofilme ein absoluter Verkaufsschlager.

Holger Falk (52), Mitarbeiter einer Sex-Shop Kette, sagte, dass diese Woche rund 40 DVDs von ihr verkauft wurden. Momentan wäre kein Porno so erfolgreich wie ihre Filme. Auch Coras Ehemann, nun Witwer, profitiert jetzt davon. Am Montag erscheint sogar eine neue DVD von ihr.

"Meine Frau hat vor ihrem Tod zum ersten Mal eine DVD als Kamerafrau begleitet. Und die kommt am Montag raus. Die DVDs waren bereits vor unserem Urlaub am 29. Dezember bestellt. Was soll ich jetzt machen? Die Füße stillhalten? Das wäre nicht im Sinne meiner Frau...", rechtfertigte er sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Verkauf, Porno, Geschäft, Handel, DVD, Sexy Cora
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toter Pornostar "Sexy Cora": Witwer bekommt hohe Entschädigung von Klinik
"Sexy Cora Shop" verkauft Pornos von "Dschungelcamp 2014"-Kandidatin Melanie Müller
"Berlin Tag & Nacht": Sexy Cora sollte mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 06:57 Uhr von sodaspace
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
die person an sich: interessiert keine sau!

[ nachträglich editiert von Analfister ]
Kommentar ansehen
28.01.2011 09:40 Uhr von Marco Werner
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ehemann ist einfach nur: scheinheilig. Er stellt alles so hin,als sei allein Cora die treibende Kraft hinter dem "Unternehmen Sexy Cora" gewesen und er wäre nur stiller Mitläufer. Allerdings scheint er wohl nicht so unschuldig zu sein,wie er sich selbst gerne hinstellt,denn jeder normale Witwer würde nicht regelmäßig Interviews geben und hätte ihre Machwerke zumindest für begrenzte Zeit aus den Regalen genommen. Aber hier offenbar sich,was ihm wirklich wichtig ist bzw war: die Kohle,nicht seine Frau.
Kommentar ansehen
28.01.2011 10:21 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja die Bild wieder da muss ich hoenipoenoekel ma zustimmen, is ja nich so, als wenn die Bild da nich andauernd ne Schlagzeile mit Cora und ihrem Tod rausgebracht haette...

BTW...beschwert sich irgendjemand ueber andere Kuenstler, dass die nach ihrem Tod super zu vermarkten sind....zum Beispiel Michael Jackson? Ach nee, Cora is ja total unschuldig und noch sooo jung...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toter Pornostar "Sexy Cora": Witwer bekommt hohe Entschädigung von Klinik
"Sexy Cora Shop" verkauft Pornos von "Dschungelcamp 2014"-Kandidatin Melanie Müller
"Berlin Tag & Nacht": Sexy Cora sollte mitspielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?