28.01.11 06:08 Uhr
 861
 

Busreisen, Tim Henman und Burger King: Briefe von JD Salinger veröffentlicht

Das Leben des berühmten amerikanischen Schriftstellers JD Salinger gab immer einen Grund für zahlreiche Spekulationen: Nach der Veröffentlichung seines Buchs "Der Fänger im Roggen" hat sich Salinger in 1953 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen - bis zu seinem Tod vor einem Jahr.

Nun werden die Briefe veröffentlicht, die Salinger an einen Freund in Großbritannien schrieb. Diese offenbaren verschiedene Details seines Lebens sowie seine Vorlieben: So war er ein großer Fan von dem britischen Tennisspieler Tim Henman, er bevorzugte das Essen, das von Burger King kam.

Salinger liebte es zu reisen und hat nie aufgehört zu schreiben. Allerdings wollte er nach dem Erfolg von "Der Fänger im Roggen" nichts mehr veröffentlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schriftsteller, Burger King, Tim Henman, JD Salinger
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wieder rote und schwarze Burger bei Burger King
Burger King verkauft jetzt Bier-Burger
Sylt: Erste "Burger King"-Filiale soll entstehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 06:08 Uhr von irving
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es kurze Ausschnitte aus seinen Briefen - Salinger scheint genauso liebenswert und unprätentiös wie auch sein berühmtes Buch - vielleicht war genau dies das Geheimnis seines Erfolgs.
Kommentar ansehen
28.01.2011 09:50 Uhr von Mankerman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein interessanter und bemerkenswerter Mensch.


Sehr schade, dass er kein weiteres Werk veröffentlicht hat, denn "The Catcher in the Rye" ist eines meiner Lieblingsbücher.
Kommentar ansehen
28.01.2011 11:22 Uhr von irving
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mankerman: ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben:-)Salinger soll einen umfangreichen Archiv hinterlassen haben, der Gott sei Dank das Feuer in seinem Haus im Jahr 1991 überlebt hat.Ich liebe "The Catcher in the Rye" auch, deshalb habe ich die News so gern geschrieben.
Kommentar ansehen
28.01.2011 16:34 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessanterweise liegt "The Catcher in the Rye" hier vor mir auf dem Tisch :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wieder rote und schwarze Burger bei Burger King
Burger King verkauft jetzt Bier-Burger
Sylt: Erste "Burger King"-Filiale soll entstehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?