27.01.11 22:46 Uhr
 413
 

Fünf Millionen Euro Forschungsförderung für zwei Experimentalphysiker

Die beiden Experimentalphysiker Jörg Wrachtrup und Tilman Pfau erhielten jeweils 2,5 Millionen Euro Forschungsgelder, um die Forschung rund um den Quantencomputer voran zu treiben.

Beide beschäftigen sich mit der sogenannte Quantennatur der Materie. In Experimenten manipulieren sie den Aufbau von Atomen und studieren ihr Verhalten. Dies soll die Grundlage für einen Quantencomputer bilden.

Die beiden Physiker der Universität in Stuttgart experimentieren in zwei verschiedene Richtungen. Der Eine manipuliert den atomaren Aufbau von Diamanten, der Andere studiert den Einfall von Licht auf Riesenatome.


WebReporter: Earaendil
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Euro, Wissenschaft, Forschung, Quantenphysik
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 01:01 Uhr von Dark_Apollo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
kann es auch ein bisschen mehr sein? Aus meiner Sicht ist es richtig angelegtes Geld. Es bringt nichts, wenn man Milliarden von Euro in maroden Banken und Staaten verbrennt. Nur Wissenschaft, Bildung und Forschung kann den Wohlstand sichern.
Kommentar ansehen
28.01.2011 11:55 Uhr von Leeson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Dark: Du hast ja so recht!!!
Aber die Geldgeilen Menschen in den oberen Rängen
verdienen nichts mit Wissenschaft, Bildung und Forschung.

Die Wissenschaft könnte Dinge ersetzten womit man heute noch ordentlich Schotter verdient.
Die Bildung wirkt sich auf den verlangten Lohn aus, schon heute müssen Abiturienten als Zeitarbeiter arbeiten gehen.
Die Forschung kosten immer nur und es dauert bis sie Profit abwirft.
Kommentar ansehen
29.01.2011 23:42 Uhr von Il_Ducatista
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keep cool: Bildung kommt in Zukunft aus Indien und China. Bankländer wie die BRD und ähnliche fahren eben auf den Abgrund zu und beschleunigen durch entsprechene "Anreiz" systeme (also BONUS Systeme) jeden Tag mehr...
Keine Sorgen - schlaft schön ein und gute Nacht
Der absterbende Wohlstand der BRD wurde von HighTech Machern generiert aber die braucht es ja nimmer

[ nachträglich editiert von Il_Ducatista ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?