27.01.11 18:19 Uhr
 82
 

"Amorphis" verkünden Neuigkeiten zum neuen Album

"Amorphis" sind gerade dabei, ihr neues Album und damit den Nachfolger von "Skyforger" aufzunehmen. Das Album soll am 27. Mai dieses Jahres erscheinen.

Nun hat die Band einige Neuigkeiten zu dem neuen Werk verkündet. So sollen insgesamt 15 Songs aufgenommen werden. Auf die CD schaffen es dann aber nur zehn oder elf. Zurzeit ist man damit beschäftigt, den Gesang aufzunehmen.

Als Produzent des Albums, das die Geschichte des Gottes Väinämöinen erzählt, fungiert Marco Hietala. Der Gott Väinämöinen stellt in der finnischen Mythologie die wichtigste Figur dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Album, Band
Quelle: powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 18:28 Uhr von selphiron
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
cool: Die sind nach 20 Jahren immernoch sehr aktiv.Das ist lobenswert.Ich freue mich auf das Album.

plus!
Kommentar ansehen
27.01.2011 18:31 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@asi-toni: du tust mir echt leid irgendwie.
Kommentar ansehen
27.01.2011 21:48 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach so, @asi-toni: ja, ich fresse kleine Kinder, schlachte Hühner und Schafe iim Rahmen von satanischen Messen, räume Gräber leer und zünde Kirchen an. Mit vorliebe katholische :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?