27.01.11 17:31 Uhr
 285
 

Europadebüt für den Subaru Impreza Concept

Der nächste Impreza kommt bestimmt. Das hat der japanische Autohersteller bereits auf der LA Auto Show im vergangenen Jahr signalisiert und ein erstes Konzeptfahrzeug vorgestellt.

Gemeinsam mit dem neuen Subaru Trezia gibt der Impreza Concept sein Europadebüt auf dem Genfer Autosalon (3. bis 13. März 2011). Und eines ist auch schon jetzt klar: das Kompaktmodell aus Japan wird deutlich kantiger.

Für Vortrieb sorgt ein 2.0-Liter-Boxermotor in Kombination mit einem stufenlosen Automatikgetriebe. Dazu stattet Subaru den neuen Impreza mit jeder Menge Sicherheitstechnik und LCD-Touchscreens im Innenraum aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazydriver2010
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Genfer Auto-Salon, Concept, Subaru, Impreza, Subaru Impreza
Quelle: www.autozeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 22:03 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine frage: es muss doch unter den automobilherstellern ein gesetz geben das die serienfahrzeuge nach einem concept immer scheisse/schlechter aussehen müssen.

wer einen gegenbeweis hat immer her damit.
Kommentar ansehen
28.01.2011 00:44 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Adi: VW Scirocco

*duckundrenn* ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?