27.01.11 16:55 Uhr
 840
 

Rainer Langhans macht Krawall: Dschungelcamp "billige Zoff- und Läster-Show"

Nachdem Rainer Langhans aus dem Dschungelcamp ausgezogen ist, schießt er nun medienwirksam gegen das Format und den produzierenden Sender RTL. Das was gezeigt wird, sei abstrus und entspreche nicht der Wirklichkeit. Der Sender manipuliere zudem bewusst die Wahl zum Dschungelkönig.

Doch damit nicht genug. Der zugespitzte Zusammenschnitt von RTL sei eine "billige Zoff-, Läster- und ich-weiß-nicht-was-Krawall-Show". Er sei als Langweiler dargestellt und deshalb aus der Sendung genommen worden.

Langhans äußerte sich auch zu Uschi Obermaiers Kritik, er sei "mediengeil" und eine "traurige Witzfigur". Er wisse, dass Obermaier anders denkt. Das sei nichts neues für ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Dschungelcamp, Krawall, Rainer Langhans, Ich bin ein Star
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 17:07 Uhr von usambara
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
dabei hat RTL auch Tantra-Szenen mit Eva erwartet- dann wäre es auch eine Sendung für die ganze! Familie geworden.
Kommentar ansehen
27.01.2011 17:14 Uhr von Cifa
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Gar nicht wahr ! RTL macht alles richtig,sonst würden ja nicht so viele Leute Dschungelcamp schauen.RTL will doch nur das Beste (eure Kohle aus der Tasche ziehen bei den Anrufen) und das ist Unterhaltung pur ! Und man kann am nächsten Tag auf der Arbeit so schön drüber reden,das ist auch wichtig und gut ! Pah,was gehn mich Politik und Euro an,ich liebe mein Dschungelcamp !
Kommentar ansehen
28.01.2011 22:02 Uhr von mayan999
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hätte ihm davor klar sein müssen, aber ich glaube der hat sich vorher überhaupt nicht mit der sendung auseinandergesetzt. da er keinen fernseher hat, ist das auch verständlich, aber trotzdem naiv irgendwie.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?