27.01.11 16:24 Uhr
 599
 

Aachen: Fanscherz? - Knöllchen am FC-Bayern-Bus

Vor dem gestrigen DFB-Pokal-Spiel Aachen gegen Bayern fuhren die Münchner in ein Hotel. Der Mannschaftsbus parkte davor.

Ein Leserreporter, der sich am Hotel befand, stellte fest, dass ein Knöllchen am FC-Bayern-Bus hing. Das Hotel ist jedoch Privatgelände und nicht im Zuständigkeitsbereich der Politessen.

Wie die Knolle dahin kam ist derzeit ungewiss. Man geht davon aus, dass ein Anhänger von Alemannia Aachen sich diesen Scherz ausdachte und sein erhaltenes Knöllchen am Bayern-Bus befestigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Fan, Bus, Aachen, Knöllchen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Für Futter gehalten: Seelöwe zerrt in Kanada kleines Mädchen in Wasser
"Church of Satan" will nicht mit Donald Trump in Verbindung gebracht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 00:51 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sind ja richtige Scherzkekse, die Alemania-Fans....erst das Knöllchen, dann der beschmierte Bus....

Ich denke das Lachen ist ihnen schon während des Spiels recht schnell vergangen. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?