27.01.11 16:24 Uhr
 601
 

Aachen: Fanscherz? - Knöllchen am FC-Bayern-Bus

Vor dem gestrigen DFB-Pokal-Spiel Aachen gegen Bayern fuhren die Münchner in ein Hotel. Der Mannschaftsbus parkte davor.

Ein Leserreporter, der sich am Hotel befand, stellte fest, dass ein Knöllchen am FC-Bayern-Bus hing. Das Hotel ist jedoch Privatgelände und nicht im Zuständigkeitsbereich der Politessen.

Wie die Knolle dahin kam ist derzeit ungewiss. Man geht davon aus, dass ein Anhänger von Alemannia Aachen sich diesen Scherz ausdachte und sein erhaltenes Knöllchen am Bayern-Bus befestigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bayern, Fan, Bus, Aachen, Knöllchen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2011 00:51 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sind ja richtige Scherzkekse, die Alemania-Fans....erst das Knöllchen, dann der beschmierte Bus....

Ich denke das Lachen ist ihnen schon während des Spiels recht schnell vergangen. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Microsoft von Indianerstamm in Patentstreit verklagt
Türkei: Islamische Rechtsgelehrte dürfen künftig zivile Ehen schließen
Frankfurter Zoll zerschlägt Ring von Dopinghändlern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?