27.01.11 16:14 Uhr
 391
 

USA: Gefesselter Gefangener springt aus fahrendem Polizeiauto

Nicholas Duffy sollte mit dem Polizeiwagen ins Gefängnis gebracht werden, weil er bei einem Einbruch erwischt wurde.

Während der Fahrt beschwerte sich der mit Handschellen gefesselte Mann, dass ihm schlecht sei. Der Polizist gab ihm einen Eimer und ließ das Fenster herab.

Daraufhin sprang der Verhaftete aus dem fahrenden Polizeiauto. Der spektakuläre Fluchtversuch gelang jedoch nicht, man fing ihn wieder ein und brachte ihn ins Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Polizei, Auto, Flucht, Gefangener
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?