27.01.11 15:53 Uhr
 60
 

Der Costa-Preis für das Buch des Jahres geht an Jo Shapcott

Der Costa-Preis für das Buch des Jahres geht dieses mal an die Dichterin Jo Shapcott, die die Auszeichnung für die Gedichtsammlung "Of Mutability" bekommt.

"Of Mutability" wurde von dem Kampf der Dichterin gegen den Brustkrebs inspiriert. Die Jury fand das Buch "sehr fesselnd". "Es geht um die Erfahrung der Sterblichkeit", so die Autorin.

Das ist das zweite mal in Folge, dass ein Poesie-Buch den Costa-Preis gewinnt. Die Auszeichnung ist mit 30.000 britischen Pfund (umgerechnet ca 35.000 Euro)dotiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Buch, Literatur, Gedicht, Jo Shapcott
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?