27.01.11 15:03 Uhr
 13.900
 

Liebe im Dschungelcamp: Jay Khan gibt "Regieanweisungen" - Alles Fake?

Sahra Knappig sorgte kurz vor ihrem furiosen Auszug aus dem Dschungelcamp für einen Paukenschlag als sie behauptete, Jay Khan wollte sie zu einer inszenierten Liebesgeschichte drängen. Dieser reagierte empört - neue Bilder lassen aber Zweifel an Jay Khans Verhalten aufkommen.

So konnten die Mikrofone von RTL klare Anweisungen Khans an seine Dschungel-Flamme Indira aufnehmen. Er erwarte, dass sie sich im Dschungel entsprechend positiv bezüglich seiner Person äußere. Außerdem kommandierte er sie zu einem gemeinsamen Bad vor den Kameras.

Auch Jacob-Sister Eva meldete sich nun zu Wort. Die Liebelei im Dschungel sei vor dem Einzug ausgemacht worden. Ist die Liebe des Dschungelpärchens also nichts weiter als eine ausgemachte Inszenierung? Die neuen Bilder aus dem Camp legen diese Vermutung jedenfalls nahe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dschungelcamp, Fake, Indira Weis, Sarah Knappik, Jay Khan
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 15:23 Uhr von TieAss
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Geht doch eh alles nach Drehbuch! Mal im Ernst, da hat RTL mal wieder hammer Quoten, dass lassen die es sich doch nicht nehmen, die Teilnehmer ordentlich zu briefen, was zu tun ist. Erfahrung aus Möchtegern-Realformaten wie "Mitten im Leben" etc. haben sie doch zur Genüge. Sobald man das von dieser Seite sieht, kann man RTL aber zumindest keine Einfallslosigkeit vorwerfen, fand die Folge mit dem Ausscheiden von Sarah durchaus unterhaltsam!
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:24 Uhr von falkz20
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
das er gelogen hatte, das sah man ihm deutlich an. jemand der ernsthaft beschuldigt wird, der würde nicht so reagieren.
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:25 Uhr von cruzr
 
+22 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:26 Uhr von Stefan5
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
Was finden die "Frauen" an diesem Typ: Totales Arschloch.
Nur weil er gut aussieht?
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:27 Uhr von realdexter
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin: überrascht und schockiert, falls das wahr sein sollte! ...
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:27 Uhr von Artim
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Jetzt kommt die Wahrheit raus ! Das ganze Dschungelcamp war ein Fake, alles nur inszeniert von RTL, die daraus unbemerkt eine Show machten. Auch wusste bisher niemand, das mit den Televotings ne Menge Geld gemacht wurde.
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:29 Uhr von werhamster40kilo
 
+14 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:42 Uhr von Kampfguppy
 
+21 | -9
 
ANZEIGEN
Das ihr euch darüber so aufregen könnt. Guckt es nicht wenn es auch nicht gefällt und gut ist.
Idioten
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:44 Uhr von nohbgub
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:45 Uhr von kingoftf
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
werhamster40kilo: Das darfst du den Evolutionsbremsen, also der werberelevanten Zielgruppe, doch nicht so direkt sagen, das ist für die doch Blasphemie.
Und wehe, einer verweist mal auf das "Dschungel-Aufbau-Video" von Frontal21, dann werden schon Steine verteilt, weil jemand "Jehova" gerufen hat
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:53 Uhr von PeterLustig2009
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
@cruzr: Ich kann mich nicht entsinnen dass ich für Harzt4 ein unternehmen leiten müsste und Bilanzen aufstellen müsste sowie 80 Stunden die Woche arbeiten würde. Trotzdem schaue ich ab und an Dschungelcamp, DSDS und andere Sendungen. Warum?? Weil es ncihts schöneres gibt als nach nem stressigen Tag den Fernseher anzumachen und sich einfach nur unterhalten zu lassen.

Denk mal drüber nach. Und wenn RTL Hartz4 TV ist, dann sind wohl fast alle Fernsehsender Hartz4-Sender
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:56 Uhr von Chuzpe87
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
Kann man irgendwie Dschungelcamp News und bild.de Quellennews auf ne persönliche Blacklist setzen? Das wär cool ... Dickes Minus .. scheiß auf Deppencamp!
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:09 Uhr von Naganari
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:36 Uhr von Latif_069
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
dazu: sage ich einfach nur: Pussyworld
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:49 Uhr von Stiffler2k4
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
..man: stelle sich mal vor, man müsste für diesen Sender GEZ zahlen....haha!!!
Kommentar ansehen
27.01.2011 17:34 Uhr von a.berwanger
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Leute: sagt mal...seit ihr echt so naiv? Sogar dieser Skandal der jetzt zeigt dass das alles gespielt ist, ist 100% ebenso mit RTL abgemacht und durchgekaut. ICh sags noch mal...RTL ist auf dem Niveau heute dass die sogar Massenerschiessungen senden würden wenn sie es könnten.

Und Stars? Was für stars? was haben die denn eh z verlieren die sich das dort gerade geben? Indira? die mit Silikon und Botox zugespritzte Tunte mit ihrer gescheiterten "Kurzkarriere" aus einem ebenso lächerlichen format?

Der komische Khan Fuzzie? Sorry aber vor seinem Einzug wusste ich nichtmal mehr genau wer der Affe ist!

BEi der ganzen Show ist nix Zufall und auch ist da kein Skandal, das ganze Ding ist von vorne bis hinten einstudiert und durchacht...alles für die Quote.
Kommentar ansehen
27.01.2011 18:00 Uhr von Herkoo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Stiffler2k4: Bloss nicht,reicht schon dass wir dafür GEZ zahlen dür...müssen:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.01.2011 19:41 Uhr von Gimpor
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Alter, wen interessiert der Schrott? Man muss doch nicht zehn News über so eine Scheiß Sendung am Tag veröffentlichen...
Kommentar ansehen
27.01.2011 20:42 Uhr von ballaT
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Fake+Gay: Fake+GayFake+GayFake+GayFake+GayFake+GayFake+Gay

Beitrag darf nur Wörter mit einer maximalen Länge von 50 Zeichen enthalten. Bitte versuche, Leerzeichen einzufügen oder Wörter abzukürzen.

Fake+Gay
Kommentar ansehen
27.01.2011 21:37 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
der will: doch nur das die leute nicht mehr denken er sei schwul... rtl ist sowas doch völlig egal.
jeder z-promi der da drin ist nutzt es doch für etwas, obs nur geld ist oder doch um wieder aufträge zu bekommen....
Kommentar ansehen
27.01.2011 22:07 Uhr von Gimpor
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Aha. Minus.
Kommentar ansehen
27.01.2011 22:15 Uhr von Scorpion2k4me
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bis jetzt: war es doch noch immer der letzte Sargnagel für einen z-Promi ins Dschungelcamp zu gehen. Ich frage mich wie deprimiert, hoffnungslos und verzweifelt Jay Khan sein muss um darin eine Chance zu sehen und öffentlich mit Indira rum zu machen.
Ich kann mir zwar vorstellen, dass ein ex Boy-Group Mitglied(den keiner mehr kennt), der bestimmt keine Ausbildung (und Geld) hat, mit fast 29 Jahren in einer saftigen Lebenskrise steckt (vor allem dann wenn er dazu wirklich noch heimlich schwul ist), aber es muss doch auch anders gehen.
Kommentar ansehen
28.01.2011 00:22 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Mein Kommentar gegen das Deppencamp mit "+5" und "-11" zeigt wunderbar das derzeitige Niveau auf Shortnews. Nur RTL Deppen hier!
Kommentar ansehen
28.01.2011 01:36 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sagt mal glaubt ihr im ernst, irgendjemand ist so blöd, und flüstert solche Aussagen ins Mikro und denkt, man hört ihn nicht?
....oder schaut dauernd in die Kamera, um es "ganz natürlich" aussehen zu lassen?

Diese Sarah hätte das Theater wohl kaum mitgespielt, wenn sie nicht zumindest teilweise "rehabilitiert" werden würde.

Natürlich ist auch diese Show von vorne bis hinten durchgeplant, wie so ziemlich jede andere Sendung auf jedem anderen Sender auch.

"...die daraus unbemerkt eine Show machten..."

Es ist von anfang an eine ganz normale Show gewesen. Im Endeffekt nichts anderes als eine Castingshow für C-Promis. Die, die ihre Rolle gut spielen, wird man bald in "seriösen" Produktionen oder bei anderweitigen Jobs wiedersehen.

"Ich frage mich wie deprimiert, hoffnungslos und verzweifelt Jay Khan sein muss um darin eine Chance zu sehen und öffentlich mit Indira rum zu machen."

Ich gehe fest davon aus, dass die Leute, die in dieser Show sind, eine genaue Vorstellung haben, was es ihnen bringen wird. Bisher gabs keinen, der nicht davon profitiert hat. Ob gut oder schlecht, dass schlimmste ist, wenn man GAR NICHT von ihnen redet.

"Ich kann mir zwar vorstellen, dass ein ex Boy-Group Mitglied(den keiner mehr kennt), der bestimmt keine Ausbildung (und Geld) hat, mit fast 29 Jahren in einer saftigen Lebenskrise steckt (vor allem dann wenn er dazu wirklich noch heimlich schwul ist), aber es muss doch auch anders gehen. "

Jay Khan hat das Abi mit 1,6 gemacht, einige Semester Journalistik studiert und wurde mit 15 als Songwriter(!) engagiert. Nebenbei spielt er auch sehr gut Tennis, hier hätte es sicherlich auch zum Profi gereicht. Da die Songs, die er geschrieben(!) hat, Gold- und Platin-Status erreicht haben, glaube ich nicht, dass er sich um Geld sorgen machen muss.
Selbst wenn man annimmt, er würde seine Karriereentscheidug bereuen, würde ich mich vorher etwas genauer informieren, bevor man solche Vermutungen trifft.
Kommentar ansehen
28.01.2011 06:37 Uhr von DeeRow
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
jolly: LOL, na da hat es Jay Khan mit demselben Abischnitt, wie ich, ja VERDAMMT WEIT gebracht.

Der hat nichtmal Hauptschule, Junge, erzähl doch nichts.

Als Songwriter engagiert? Ja, ich mache im Hinterhof Demotapes und hole mir einen, der die Kasettenhüllen bemalt, meinen 5jährigen Neffen. Hab ich den dann auch "als Designer engagiert"?

lol

Verlorene Seelen, Aufmerksamkeitsspastis. Die haben NICHTS mehr und gehen deshalb ins Camp. Sag mir EINEN, auf den das nicht zutrifft.

[ nachträglich editiert von DeeRow ]

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?