27.01.11 14:35 Uhr
 794
 

Empörung: Futtermittelvertreter neuer Staatssekretär von Verbraucherschutzministerin

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Bleser hat ab 15. Februar einen neuen Job: Er wird der neue Staatssekretär von Verbraucherschutzmnisterin Ilse Aigner.

Diese Personalie empört vor allem die Grünen und Umweltschützer, denn Bleser war ein Vertreter der Futtermittelindustrie, die im Dioxin-Skandal bereits heftig kritisiert wurde.

Bleser sitzt im Aufsichtsrat der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main, die als eine der wichtigsten Futtermittelhersteller in Deutschland gilt. Diesen Posten wird Bleser zwar aufgeben müssen, aber die Grünen haben Zweifel, ob Bleser in diesem Amt gut aufgehoben ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Empörung, Aufsichtsrat, Ilse Aigner, Staatssekretär
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alleinstehende Politikerin: Ilse Aigner verärgert über Gerüchte über Privatleben
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Bayern: Unternehmen reagieren wütend auf Burka-Verbotsvorschlag für Touristinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 14:39 Uhr von Raptor667
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
tja die altbekannte Geschichte vom Wolf im Schafspelz. Ein Schelm wer da an die Böse Futtermittellobby denkt...und ein Schelm wenn der Herr Staatssekretär nicht mal was vertuschen wird... gehts nicht noch offentsichlicher?
Kommentar ansehen
27.01.2011 14:55 Uhr von think_twice
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
guggst du hier warum: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:01 Uhr von jupiter12
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
passt doch ins Konzept der CDU/CSU: schliesslich haben die ja auch einen Atom Lobbyisten die Reaktor Sicherheit in Deutschland anvertraut.......


Money makes the World go around......
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:05 Uhr von Schwanenkoenig
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Schande!!! Dazu könnte ich so viel sagen ..hätte es denn einen Sinn.
Erwähnen möchte ich nur, dass hier wieder mal ersichtlich ist wer Deutschland so zur Sau macht.
Die Regierung ist es.
Seit Jahrzehnten haben politisch tätige Personen an Deutschland „gegraben“.
Seit Jahren ist D. auf dem Weg zu einer Ruine.
Hier wird gemauschelt und Posten geschachert dass es eine Freude ist.

Schade, dass wir schon so weit am Ende sind, dass sich niemand mehr findet Deutschland als D. zu erhalten.

Wie hieß das doch?: Unsere Kinder...usw. Zukunft und so........

[ nachträglich editiert von Schwanenkoenig ]
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:46 Uhr von One of three
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll Offensichtlicher geht es wohl kaum ...
Kommentar ansehen
27.01.2011 18:10 Uhr von tongoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also es gab noch keine Regierung, die das Volk so offensichtlich und ungeniert verarscht wie diese.

Korruptes Dreckspack !!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alleinstehende Politikerin: Ilse Aigner verärgert über Gerüchte über Privatleben
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Bayern: Unternehmen reagieren wütend auf Burka-Verbotsvorschlag für Touristinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?