27.01.11 14:00 Uhr
 2.615
 

Fußball/Bayern München: Trotz 4:0 in Aachen - Louis van Gaal kritisiert Torwart

Obwohl die Münchner Bayern bei Alemannia Aachen mit 4:0 vom Platz gingen, zeigt sich Louis van Gaal nicht ganz zufrieden.

Die Kritik des Bayern-Coach traf diesmal den Torwart Thomas Kraft. Vor allem eine Szene, die zu einer Ecke führte, rief den Unwillen des Trainers hervor.

Louis van Gaal sagte: "Er war unsicher, und er hat die Situation nicht vorhergesehen. Das muss er." Van Gaal hatte erst zur Rückrunde den jungen Torwart selbst zur Nummer Eins gemacht und Jörg Butt damit auf die Bank verwiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, FC Bayern München, Trainer, Torwart, Louis van Gaal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 14:04 Uhr von anderschd
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Ja die eine Szene war sagen wir nicht schön. Aber der Kopfball, den er gehalten hat und sonst war er doch klasse. Fand ich.
Kommentar ansehen
27.01.2011 14:14 Uhr von Unrealmirakulix
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@ aderschd: absolut da hast du recht

PS: er will ihn wohl etwas einbremsen ...
Kommentar ansehen
27.01.2011 14:22 Uhr von PeterLustig2009
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Da die Medien und Experten: Kraft jetzt in den Himmel loben muss man ihn ja auch einbremsen. Nicht dass das Bübchen noch abhebt :)

Und wirklich kritisiert hat er ihn ja nicht. Nur was soll er machen, wenn der Reporter ihn fragt wie er die Leistung von Kraft bewertet.

Letzten Endes genau richtig,dass Louis van Gaal seine Fehler ansprciht anstatt ihn überschwenglich zu loben. Nur so kann Kraft ein ganz Großer werden. Und wenn er so weiter macht wird er das auch
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:15 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
der Herr Gaal: ist halt der meister des Umgedrehten Spiels.

jedesmal wenn sie verlieren hällt er Vorträge wie viel besser die Bayern waren und dass die andere Mannschaft nur Glück hatte.

jedesmal wenn sie gewinnen dann hällt er Vorträge wie schlecht seine Mannschaft aber war und dass man hätte mind 4 Tore mehr schießen müssen.

ich weiß nicht ob das Taktik ist, so ganz kluge PR-Taktik mit umgedrehter psychologie für Medien Fans und die eigenen Spieler oder ob er wirklich so bläd ist^^.

ich finds auch merkwürdig dass man nen jungen Spieler gleich so unter Druck setzt. heißt das jetzt wenn der Kraft einmal patzt ist der Butt wieder dran?

das hat mir schon beim Alba net gefallen.

der hat damals 2 Klasse spieler in der CL gemacht als 6er gemacht, dann musste er gegen Frankfurt links rann wo die gesamte bayern Mannschaft schlecht war, und Alba kam das ganze Spiel über dort einfach nicht klar, das hat man nach minute 5 schon gesehen dass er da n Schwachpunkt ist,( ob er nun nicht fitt war, müde, nen schlechten tag hatte, oder hinten links gegen schnelle angreifen einfach net seine posi ist). aber der GENERAL lässt ihn trotzdem durchspielen und schiebt die Schuld über die 2:0 Niederlage dann an Alba, dabei wars doch sein Hochmut ihn nicht auszuwechseln und nen anderen zu bringen, der für die Niederlage Schuld war. Trainer wie Skibbe stellen nen 6er in die Innenverteidigung und nehmen die Schuld dann auf sich wenns schief geht,

aber er probiert immer rumm, und gibt am Enden immer den Spielern die Schuld .... der würd selbst Olic ins Tor stellen und ihn dann vom Training sperren wegen schlechter Leistung -.-

[ nachträglich editiert von totseinmachtimpotent ]
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:44 Uhr von Kampfguppy
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Van Gaal nervt Und das sage ich als Bayern Fan.
Da lob ich mir Trainer wie Ottmar Hitfeld und co.
Das waren/sind Trainer.
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: [...]jedesmal wenn sie verlieren hällt er Vorträge wie viel besser die Bayern waren und dass die andere Mannschaft nur Glück hatte.[...]

Fast alle "richtigen" Experten sind sich einig dass die Bayern diese Saison genau 1x schlechter waren als der Gegner und das war gegen Mainz. In allen anderen Spielen waren sie überlegen haben nur nicht geschafft die Tore zu machen.
Und nein, nicht jedesmal wenn man verliert ist man die schlechtere Mannschaft, ebensowenig wie die bessere Mannschaft immer gewint.

[...]das hat mir schon beim Alba net gefallen. [...]
Du meinst Alaba??

Und Alaba hat in der CL 2 gute Spiele gemacht keine Frage, aber er hat gegen Frankfurt und in anderen Spielen nicht wirklich überzeugt. Nun sammelt er ein halbes Jahr Spielpraxis in Hoffenheim und dann schauen wir mal wie er sich entwickelt. Dass LvG kein Händchen für Talente hat ist doch Schwachsinn. Müller, Contento Kraft, Kroos, Badstuber haben ja nciht umsonst eine Chance bei ihm
Kommentar ansehen
27.01.2011 18:37 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Peterlustig: Wo hab ich denn gesagt, dass der Van Gaal der Jugend keine Chance gibt? und wo hab ich gesagt, dass Bayern bisher schlecht gespielt hat?

der Mann ist seit 2 Jahren Trainer, und über diese Zeitspanne habe ich geredet, und jedem wird aufgefallen sein ( und ich hab damit nicht gemeint wie die Qualität der Spiele war)

dass er wirklich jedesmal wenn sie verlieren, auch wenn sie wirklich gut waren, halt net negativ über die Mannschaft spricht, was andere Trainer schon machen , sondern immer nur die Mannschaft lobt, -> das ist ja auch okay

aber im gegenzug jedesmal wenn sie 2:0 oder 3:1 gewinnen,
nicht sagt das war gut gespielt, sondern sich beschwert und sagt das war schlecht! wir hätten 6 zu 0 gewinnen müssen, FC Van Gaal schießt mehr Tore, und kassiert nie Tore, gegen niemanden!

außerdem habe ich mit dem Alaba bsp nur gemeint, dass er aber ab und zu einfach so STUR ist dass er andere für seine Fehler bestraft.

außerdem wird man erst am Ende dieser Saison n Fazit darüber ziehen können ob er wirklich n guter Trainer ist oder nicht. Ich meine die ersten Spiele jetzt waren ja wohl nicht ausschlaggebend für den Verkauf der restlichen Saison-.-.

Mainz xD...Dortmund, Leverkusen kommen ja noch!
Siege gegen Lautern Wolfsburg aber auch Bremen Nürnberg und Stuttgart holt doch wirklich jeder ;)

ich find die Bayern Fans reden sich den Rückrundenstart nach 2 Siegen schon wieder bissle schön^^, mit bissle mehr Glück kann Wolfsburg das spiel in Bayern gewinnen, und gegen Lautern hat Robben halt ma wieder durch ne geniale einzelaktion den Knoten zum Platzen gebracht, ansonsten hätts auch anders ausgehen können. :D daher ^^ abwarten und Tee trinken :D
Kommentar ansehen
27.01.2011 19:18 Uhr von Borgir
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lächerlich: van Gaal wird immer mehr zur Lachnummer finde ich. Der Mann führt sich auf wie ein Alleinherrscher und das kann in einem Klub wie Bayern München nicht sein.

Zum Torwart: Kraft ist ein Guter, wird aber am permanenten Druck genauso scheitern wie sein Vorgänger.
Kommentar ansehen
27.01.2011 19:53 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: Nana wir wollen aber auch mal die Kirche im Dorf stehen lassen.

Klar hätte Wolfsburg das Spiel vielleicht sogar noch gewinnen können, aber auch nur weil die Münchner die TOre nicht gemacht haben. Macht Gomez das 2:0 Lahm das 3:0 ist das Ding durch. Und in der 2 Halbzeit waren noch etliche Dinger die die Bayern hätten machen können, wo dann auch mal Wolfsburg endlich zu Chancen kam.

Klar hat Robben gg Lautern den Knoten zum platzen gebracht, aber der Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet, da Lautern einfach zu passiv war :)

Und nach der Hinrunde so unglücklich wie sie gelaufen ist, ist mal als Bayernfan schon froh wenn man die sicheren Punkte einfährt.

Mainz, lol nochmal werden die wohl nicht so schlecht spielen wie im Hinspiel. Gegen Dortmund hoff ich mal dass sie die Chancen diesmal nutzen und verdient siegen.

Aber schaun wir mal die Saison ist noch jung :)
Kommentar ansehen
27.01.2011 20:36 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja das Bayern 2ter wird: war auch von Anfang an zu erwarten, aber die Bayern profitieren auch oft davon dass die anderen Mannschaften einfach schlecht sind...

In der BL hat keine Mannschaft mehr die Substanz um 34 Spiele lang klasse zu Spielen. Man sieht jedes Jahr wie die Topmannschaften der Bundesliga ( Hamburg Leverkusen Stuttgart jetzt auch Bremen) einsacken. entweder verlässt sie die Kraft oder auch die Gegner bereiten sich besser vor, bzw man durschaut so langsam das Spiel. Die Bayern sind halt die einzige Mannschaft die konstant gut spielt.

Deshalb wirds interessant ob Dortmund das Wunder schafft und eine ebenso gute Rückrunde spielt, oder ob sie genau wie Leverkusen zwar ganz schön spielen, paar mal auch dusel hatten und es sich rächt dass Kagawa jetzt ausfällt.

Daher ich bin kein Bayernfan aber ich gesteh ja schon ein dass die wohl den besten BL Fußball spielen.

aber ich find halt diese Bild Berichterstattung einfach lächerlich

2 Spiele gegen Wolfsburg und Lautern und in der Bild steht schon wieder "Mit Mini Kader zur Meiterschaft?"

und wenn die jetzt 3 spiele verlieren heißt es:
Hat Van Gaal die Meisterschaft verkauft? Bayern vermisst die Abgänge!

und sowas hasse ich, genau wie bei der Eintracht, wo die Fans sich alle an den Kopf fassen wie man Korkmaz und Caio verkaufen kann ( phu der letztere bleibt jetzt immerhin)

und die Bild stellt die Verkäufe als Meisterleistung da...

das ist halt eher so ne kritik an die Medien und nicht an die Bayern :D.

An der Münchener Einkaufpolitik und so kann man ja sonst nix sagen, ich find nur den Trainer einfach unsympatisch und finde es ist n bisschen blind so zu tun als ob der Mann alles richtig macht.
Und ich denke dass der Verkauf von Bommel und der Einkauf von Gustavo sich bald als Fehler erweisen wird^^ aber mal sehen vlt irre ich mich ja auch :D der erste Härtetest steht ja bald an!
Kommentar ansehen
28.01.2011 05:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: Naja wenn van Bommel wegwill, was willst einem Spieler der alles für den Verein getan hat, dann Steine in den Weg legen.

Dass Gustavo van Bommel nicht gleichwertig ersetzt und dass die menschliche Seite (ob jetzt durch die Medien so dargestellt oder wirklich so) zu kurz kommt keine Frage.

Ob Dortmund den Fußball aus der Hinrunde wiederholt schauen wir mal, solange sie das Glück weiterhin haben, dürfte da nichts schiefgehen. Denn sicherlich stehen sie verdient da oben, haben aber auch ein paa Spiele Glück gehabt.

BILD als Informationsmedium ist eh nur so lala. Man kann sie vielleicht als Informationsquelle nehmen, aber von dem Geschriebenen sind 40% gelogen, 40% falsch und 20% richtig :)

Naja schaun wir mal. Am besten wird Dortmund Meister, Bayern zweiter (dann kommen auch keine Nörgeleien wie unverdient die Meisterschaft der Bayern wieder wäre:) ) und Leverkusen macht den 3. EL darf dann gerne mit Vereinen wie Schalke, Hamburg, Wolfsburg besetzt sein. Wichtig ist nur dass in den Wettbewerben Mannschaften stehen die auch Chancen auf die jeweilige KO-Runden haben. Aber ich schweife vom THema ab ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?