27.01.11 13:10 Uhr
 1.738
 

DirectCU II Grafikkarten von ASUS bald erhältlich

Der Hersteller ASUS hat in diesen Tagen bekannt gegeben, dass schon im Februar neue Grafikkarten auf den Markt kommen werden.

Insgesamt will man fünf verschiedene Grafikkarten auf den Markt bringen. Alle sollen über eine moderne und überarbeite Kühlungstechnologie verfügen.

Die DirectCU II Grafikkarten sind mit AMD und NVIDIA GPUs ausgestattet. Der Preis, liegt abhängig von der Grafikkarte, zwischen 275 und 499 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: AMD, Grafikkarte, Kühlung, GPU, ASUS, NVIDIA
Quelle: www.ichspiele.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom-Kunden: Bewährungsstrafe für 29-jährigen Briten im Hacker-Prozess
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben
Apple: Der klassische iPod wird ausgemustert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 14:34 Uhr von ProSuite123
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2011 14:47 Uhr von a.berwanger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
also ich: zocke am pc lieber weil es mir mehr spass macht mit der maus und der tastatur zu spielen...ansonsten sehe ich keine grossen Vorteile um ehrlich zu sein....

Desweiteren wäre es mal an der Zeit, dass man diese ganze Grafikkartentheatereien weiter bringt in Sachen Kühlung, wenn ich heute ne GeForce kaufe, fast egal welche, dann kommt mir das im PC verbaut so vor als würde ich ein Kraftwerk anschmeissen.....das kanns auch nicht sein, sorry und komm mir jetzt keiner mit Wasserkühlung...auch wenns schön leise und ruhig ist, das ist ne Sache für sich die nicht jedem schmeckt...

Da sollte mal was gemacht werden....
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:07 Uhr von christian1993
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
ich weiß auch nicht, wozu es diese übertrieben teuren grafikkarten gibt.
ich kann mit meiner 9800 gt ja auch alle aktuellen spiele auf 1920x1080 (full hd) zocken, und die gibts inzwischen ab 80 euro.
dazu meinetwegen noch ne vernünftige kühlung für ca. 30 euro zum selbst draufschrauben, und fertig...
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:26 Uhr von One of three
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach wie teuer Hier wird ja so getan als wenn es erst durch diese neuen Karten Preise um die 500 € geben würde ...

DirectCU bedeutet das die Kühler in Richtung "U"-Form gehen, um damit die Kühlfläche zu vergrößern. Des Weiteren wird mehr Kupfer in den Kühlern verwendet ...
So in etwa jedenfalls ...

Für mich sind diese neuen Karten erstmal uninteressant.
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:44 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
also wer lieber 500 euro für ne graka ausgibt: und dann meint die ps3 ist zu teuer xD der tut mir leid.

ne ich muss auch sagen, ich hab nen laptop mit dem kann ich SC2 und so spielen und für alle anspruchsvollen spiele oder Shooter nehm ich die Ps3

ich finde das ist halt der größte vorteil an Konsolen ( ps3 und Xbox)

beim pc holste dir einen für 800 euro und ein jahr später ist er nur noch 400 wert und ein jahr darauf ist wer wertlos. Mitlerweile hat es sich ja etwas beruhigt aber ich weiß noch anfang des Jahrtausends als die neuen chips rauskamen, du konntest garnicht so schnell gucken wie dein pc schon wieder nutzlos war,

aber ne konsole, da haste eben nen garantie stempel drauf dass der soooo highend ist dass der die nächsten 4-5 jahre noch locker mit dem PC mithalten kann. und nach 6-7 kommt ja eh meist die nächste generation raus. darum kauf ich mir lieber jedesmal ne teure Konsole als nen 2mal so teuren pc mit weniger leistung, oder man gibt halt gleich 1500 aus für nen richtigen GamerPC aber man kann das dann halt net mit ner 300-400 euro Konsole vergleichen...^^
Kommentar ansehen
27.01.2011 17:48 Uhr von Draco Nobilis
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
tjo der Krieg der Plattformen ne?^^: Ja die Konsolen sind schon toll, Auflösungen unterhalb von HD, und wenn HD dann 720p. Alles unter FullHD ist bei dem PC einfach schon nicht mehr Zeitgemäß, dazu reicht schon ne 8800GT von vor >5 Jahren. Keinerlei AA oder AF, absolut moddinguntauglich und alle Spiele sind teurer auf einer Konsole.
Weiterhin in sämtlichen Spielen mit weniger Details als bei dem PC. Merkwürdig, kann jemand an seiner XBOX/PS3 richtig arbeiten? Man muss sich auch mit so Sachen wie kostenpflichtigen Multiplayer oder Zwangsupdates und Restriktionen in der Wahl der Software abfinden.
Sowas wie arbeiten kann man an einer Konsole natürlich auch nicht. Wie man Shooter mit Gamepad spielen kann ist mir weiterhin ein Rätsel, aber naja Autoaiming hilft ja auf Konsolen.
Strategiespiele da drauf? Lachhaft...

Als Vergleich, die neuen 200€ CPUs von Intel haben schon mehr CPU und GPU Power als so eine lächerliche XBOX und PS3. Wir reden von EINEM Chip der die ganze XBOX rechentechnisch platt macht.
Es ist KEIN Thema einen schnelleren PC+TV billiger zusammenzubauen als eine Konsole+TV. Damit meine ich jetzt nicht MEDION PC Schrott fertig aus Broschüre kaufen.

Und diese News ist lächerliche ASUS Werbung ohne das überhaupt jemand weiß was das den jetzt neues sein soll.
Außer das es übertrieben teuer ist.

[ nachträglich editiert von Draco Nobilis ]
Kommentar ansehen
27.01.2011 17:56 Uhr von Draco Nobilis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Konsolen sind übrigens nach 1-2 Jahren schon wieder von nem Fertigpc aus dem Prospekt überholt. Für neue Konsolen würde eh nur PC Technik in Frage kommen(wie auch in PS3/XBOX).
Eigenentwicklungen sind inzwischen einfach nur derbst teuer und nicht wirtschaftlich.

Wer sich übern Werteverfall aufregt kann das ja von mir aus dann auch bei Autos, Smartphones, Notebooks machen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom-Kunden: Bewährungsstrafe für 29-jährigen Briten im Hacker-Prozess
Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?