27.01.11 12:46 Uhr
 413
 

Forscher entdecken, dass ein afrikanischer Schakal eigentlich ein Wolf ist

Wissenschaftler konnten nun beweisen, dass eine Unterart des in Ägypten und Äthiopien beheimateten Goldschakals gar kein Schakal ist, sondern eher zu den grauen Wölfen gehört, die in nördlichen Gegenden zu Hause sind.

Der Evolutionsforscher Thomas Huxley hatte schon im 19. Jahrhundert die Ähnlichkeiten zwischen den Wölfen und dieser Schakal-Unterart festgestellt.

Doch jetzt erst konnten die Wissenschaftler dies auch durch Untersuchungen der DNA beweisen. C. aureus lupaster wird nun als einzige Wolfsart in Afrika angesehen. Forscher schlagen nun den Namen "Afrikanischer Wolf" für das Tier vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Forschung, DNA, Wolf, Schakal
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2011 12:50 Uhr von Jerryberlin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da haben wir: den Salat ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?