27.01.11 10:37 Uhr
 1.577
 

Neue Studie: Ab 2030 ist weltweit jeder vierte Mensch Muslim

Laut einer kürzlich vom US-Institut Pew Forum on Religion and Public Life veröffentlichten Studie besteht die Weltbevölkerung ab dem Jahr 2030 aus 26,4 Prozent Muslimen.

Laut der Studie wächst die muslimische Bevölkerung jährlich um 1,5 Prozent, während der Rest bei 0,7 Prozent nicht mal die Hälfte an Wachstum aufweist. Weiter heißt es, dass Pakistan bis dahin den Status als größten muslimischen Statt von Indonesien übernehmen wird.

Dem US-Institut lagen die aktuellen Geburten-, Sterbe- und Migrationsraten vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stevemosi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Mensch, Geburt, Islam, Wachstum, Muslim
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode
Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 10:54 Uhr von Rechthaberei
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Naja solange sie deshalb nicht zum Großteil früher: oder später in einigen Jahrzehnten von Maden und Fliegen sich ernähren müssen ist das kein Problem, in der Wüste und Steppe gibts genug Öl für Salzwasseraufbereitung.
Kommentar ansehen
27.01.2011 10:56 Uhr von neo1003
 
+34 | -27
 
ANZEIGEN
Ab 2030 ist weltweit jeder vierte Mensch Muslim: Sicher nicht! Wenn wir es verhindern können!

Der muslimische Glaube unterdrückt die Menschen (vor allem Frauen) und versperrt den weg für kulturelle- , wissenschaftliche sowie weltoffene Entwicklung
Kommentar ansehen
27.01.2011 10:57 Uhr von frozen_creeper
 
+14 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2011 11:15 Uhr von artefaktum
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
@neo1003: "Der muslimische Glaube unterdrückt die Menschen (...)"

An Unterdrückung würdest du freilich nicht im Traum denken! ;-)
Kommentar ansehen
27.01.2011 11:28 Uhr von Rex8
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
lass mich bitte: Mensch 1, Mensch 2 oder Mensch 3 sein. ansonsten Spreng ich mich in die Luft!!!
Kommentar ansehen
27.01.2011 11:42 Uhr von Rintintin79
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
naja: 2030 ist dann nach islamischen Kalender 1452... und wenn man in die Denkweise des Mittelalters eintauchen möchte muss man sich nur die Islamischen Länder, in denen die Moderne nicht Einzug gehalten hat, ansehen.
Wenn man sich den Christentum im Mittel alter anschaut bin ich mal gespannt was dann so an heiligen Städten ausgerufen wird für den Islam, denn dann haben wir unser Pendant dum kreuzzug. :)
Oder wir sind mit dem Terrorismus schon mittendrin :)
Kommentar ansehen
27.01.2011 11:55 Uhr von Scorpion2k4me
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Liegt allerdings: weniger daran, dass es der *bessere* Glaube im Sinne von Lebensqualität und geistiger Freiheit ist, sonder einfach nur daran dass sich Menschen in Ländern mit weniger Bildungsstand (oft gerade Muslimische Länder) schneller vermehren als in den übrigen Ländern. So stirbt der Westen langsam aus und der Osten nimmt zu. Auch Hindus und Buddhisten werden % zum Christentum zunehmen.
Kommentar ansehen
27.01.2011 12:29 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Solange: Solange die in ihren eigenen Ländern bleiben und nicht nach Europa wollen, soll mich das nicht interessieren.
Kommentar ansehen
27.01.2011 12:49 Uhr von TheBearez
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Paranoia: basiert auf Unwissenheit und Dummheit.


Es ist immer einfacher wenn man die Erklärungen klein hält.
Kommentar ansehen
27.01.2011 12:50 Uhr von MikeBison
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Verhindern? Vielleicht hier
Aber wie willst du das z.B. in Pakistan verhindern.

Gehst du mit MG dort hin?
Kommentar ansehen
27.01.2011 13:04 Uhr von bono2k1
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Wieder alle da Ein weiterer Thread bei dem sich die DeutschElite von SHN trifft.
Oh mein Gott...wie furchtbar..wir müssen Angst haben, verdammt..wir MÜSSEN einfach...die Übermacht wird erdrückend sein...

Ein paar Intelligenzallergiker meinte doch auch dass die Grünen wegen den Moslems so in der Gunst der Wähler steigen...die Theorien werden immer abstruser...zählen Menschen wie die Reichspfosten hier noch zu "intelligentem Leben"? :)

@neo: *lach* Stimmt, Du warst ja schon immer ein Fan der Frauenbewegung (solange sie schön rythmisch war, gell)

Kaum gehts gegen den Islam ist jeder der Befragten entweder Theologe und genau mit den heiligen Schriften vertraut bzw. macht Alice Schwarzer Konkurrenz und setzt sich für die Frauen per se ein...*lach*

Doppelmoral...das Wort triffts nichtmal ansatzweise ihr bemitleidenswerten Nationaldeppen.

@Mike: So wie der betroffene User drauf ist, wer weiss...wusste aber nicht dass ´special people´ überhaupt Waffen führen dürfen^^...*lach* Aber wie man sieht...die Dummen sterben nicht aus..."Hilfe der Islam..er wird uns alle unterdrücken..."

Geht am besten los und zündet wieder Häuser von Ausländern an ihr Idioten...hatten wir doch alles schon...
Kommentar ansehen
27.01.2011 13:51 Uhr von Mankerman
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Bono der Weltverbesserer! Musst du nicht gerade irgendwo ein Band-Aid-Konzert geben?


Natürlich profitieren die Grünen insbesondere von Migranten!
Diese Politik des Stimmenfangens, bei eben besagten Gruppen, betreiben die Grünen schon seit Jahren.

Nur weil die Menschen mit dem kulturellen Wandel, welcher sich gegenwärtig andeutet, nicht einverstanden sind, heißt das noch lange nicht, dass diese dumm sind. Aber anscheinend hältst DU dich für superschlau.
Kommentar ansehen
27.01.2011 13:55 Uhr von farm666
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@TheBearez: Klär uns auf!
Sorge dafür das meine "Paranoia" verschwindet.
Überzeuge mich das das unaufhaltbare das beste für uns alle ist.
Ich will beten, mir unterwürfig am boden schaukeln und 100 mal am tag der abraxas aussprechen und danken.....

Zeige mir das eine humane und zivilisierte gesellschaft sich selbst ad-absurdum führt. Berichte mir wie "wir" in baldiger zukunft unsere werte in ordnung halten. Ich will verstehen, begreifen und erfassen..... zeige es mir, nur ein mal...
Kommentar ansehen
27.01.2011 14:24 Uhr von sicness66
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ich liebe Studien: Manche Anstalten sind zu doof das Wetter für nächste Woche vorauszusagen aber die Bevölkerungszahl in 20 Jahren kann man ermitteln...

In einer anderen Quelle hatte ich mal gelesen, dass 2050, also wiederum 20 Jahre später, die deutsche Bevölkerung halbiert ist :D

Und komischerweise kommt die Studie von einem US-Institut...
Kommentar ansehen
27.01.2011 14:25 Uhr von alimehmethasan
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ab dann müssen auch dt. Männer Kopftuch: tragen. Deutsche Frauen schon längst!
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:44 Uhr von bono2k1
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Mankerman: Das ist Bob G. und Live Aid...

Lass mich raten, Du bist eher kein Wähler der Grünen oder anderen "Ökoterroristen" oder?^^

Hat der kleine Mankerman Angst vorm bösen Moslem? Ich persönlich glaube ja ein Kopftuch, bzw ein Niqab würde Dir ausgezeichnet stehen. Du kannst sowas tragen...

Wovor hast Du Angst? Wie überzeugt bist Du vom Deutschen "Lifestyle" oder vom Westlichen? Du scheinst dein Land für komplett unfähig zu halten. Glaubst Du ein freies Deutschland kann sich einer Probe nicht stellen? Eine Probe welche Lebensstil sich durchsetzt? Glaubst Du nicht daran dass die Freiheit (nicht die TroglodythenPartei!) durchsetzen wird? Glaubst Du dass unsere Angst, die extern geschürt wird, uns die Freiheit schon nimmt bevor sie in Gefahr ist?

@ali ^^ -> http://dontyoubelievethehype.com/...
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:04 Uhr von Mankerman
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
bono: Bob Geldof hat das Projekt gegründet!

Bono ist aber seit den Anfängen an diesem Benefiz-Projekt beteiligt, und hat auch 2010 die weltweite Reihe des Band Aid Projektes, Live Aid, tatkräftig unterstützt. Soviel dazu.

Nein, bin ich nicht, genau so wenig, wie ich kein Wähler von irgendwelchen radikalen Parteien bin.

Was du mit deinen andauernden, herausfordernden Fangfragen bezwecken willst, ist mir schleierhaft.

Es geht hier nicht um ein Kräftemessen der Lebensstile!
Ich frage mich, was die islamischen Länder machen würden, wenn wir dort versuchen würden unseren "Lebensstil", wie du es nennst, zu verbreiten. Haben die etwa Angst vor den bösen Missionaren, die sie schnell mal auf dem Marktplatz köpfen?

Ich glaube aber, diese Antwort kennen wir alle.
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:25 Uhr von bono2k1
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mankerman: Was glaubst Du wer eher mit Gewalt gegen "Gegner" (in welcher Hinsicht auch immer) antwortet.

Derjenige der von seiner Mission überzeugt ist? Derjenige der überzeugt ist das richtig zu tun?

Oder gar derjenige der seine Unsicherheit, seine Selbstzweifel spürt?

Der Islam ist eine Religion die mitten in der Pubertät steckt...quasi Halbstark auftritt - anscheinend eine relativ "normale" (wenn auch mit kranken Auswüchsen, wie wir alle wissen) Reaktion einer jungen Religion. System wie der Iran und andere Gottesstaaten können nur weiterexistieren wenn der Westen mit seiner Dämonisierung weitermacht. Kein System kann auf die Dauer mit Druck geführt werden. Dann werden sich die Iraner und Iranerinnen, die Pakistanis usw. wehren...gegen den Gottesstaat...

Und Du weisst dass sie Angst haben...alle haben Angst die unsicher sind :)) Sie haben Angst dass die Missionare ihren "Schäfchen" erzählen dass sie keine Zwänge brauchen, dass sie sich kleiden können wie sie wollen, dass sie heiraten können wen sie wollen..etc pp...

Klar hat der Mullah Angst der Missionare köpfen lässt...

Es geht sehr wohl um einen Clash of the cultures (zwar einen von der US forcierten)...

Danke wegen dem Faux-pas mit Bono und Bob! :) Ist halt doch nur ein Nick und ich kein wirklicher Fan^^

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:43 Uhr von Mankerman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Bono,


dein Kommentar hat mich diesmal positiv gestimmt, und ich stimme mit deinen Gedanken in diesem Male zum größten Teil überein!

Das Problem, welches du ansprichst, ist richtig.
Ich aber gehe davon aus, dass im Islam keine große Möglichkeit zum Fortschritt gegeben ist, da es das "unverfälschte" Wort Gottes ist, und nicht geändert werden darf.

Wie einige Vorredner bereits erkannt haben, wachsen immer und immer mehr radikale Gruppen heran, und verbreiten Ihre falsche Ideologie.

In puncto "Dämonisierung", wie du sie ansprichst, muss ich allerdings sagen, dass ich das Ganze nicht so sehe.

Im Iran muss die Bildung vorangetrieben werden, denn dann fangen die Menschen an, dass System zu hinterfragen. (Dies tun Einige ja auch schon, allerdings muss sich die Masse vergrößern)

Sehr interessant finde ich, dass du "Clash of the Cultures" ansprichst.

Huntington beschreibt die momentane, oder vielleicht sich erst anbahnende Situation, sehr genau. Auch diese Aufführungen sind ein wichtiger Punkt.
Die "Wiederbesinnung" auf die Kultur.

Ich bin der Meinung, dass der deutsche Staat in keiner "Bringschuld" mehr steht.
Unsere Kultur sollte erhalten bleiben, und nicht, wie manch Gruppen sich das wünschen, vom Schrei nach Scharia und Islam hinfortgefegt werden.
Diese Leute wollen hier leben, diese Leute müssen sich unserer Kultur anpassen, und nicht wir ihrer! (Das wir uns mehr und mehr Ihrer anpassen ist anscheinend aber vom Großteil so gewollt, das zeigen die ganzen Forderungen.. Interessant hierbei ist auch, dass immer gefordert, gefordert, gefordert wird..)

Vielen Dank, dass unser Gespräch, vernünftig, und ohne weitere Schärfe fortgeführt werden konnte.
Kommentar ansehen
27.01.2011 16:56 Uhr von usambara
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.01.2011 13:33 Uhr von Phillsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@usambra: den hab ich heute Nacht schon als Quelle misbraucht :D

http://www.shortnews.de/...

Aber interessant was verschiedene Quellen doch für ne unterschiedliche Färbung der Dinge ergeben.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?