27.01.11 10:24 Uhr
 198
 

Sängerin Adele folgt dem Rat eines Stimmen-Experten und verzichtet aufs Qualmen

Die 22 Jahre alte englische Pop-Musikerin Adele muss auf den Konsum von Tabakwaren verzichten. Gegenüber der Zeitung "Daily Star" teilte Adele mit, dass sie den Entschluss gefasst hätte, nicht mehr zu rauchen, da sie nach einer Entzündung ihres Kehlkopfes ihre Stimme schonen wolle.

Adele folgte nämlich den Ratschlägen eines Stimmen-Experten, stellte das Rauchen ein und ging auf eine spezielle Diät, um ihre Stimmbänder etwas zu stärken. Möglicherweise wäre sonst das Promoten ihres aktuellen Musikalbums "21" gefährdet gewesen.

Da Adele befürchtet, dass es zu einem Rückfall kommen könnte, befolgt sie nun konsequent die Ratschläge des Spezialisten und verzichtet seither auf den Verzehr von Milch sowie Tomaten und Süßigkeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesundheit, Rauchen, Stimme, Rat, Adele, Kehlkopfentzündung
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 15:43 Uhr von werhamster40kilo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
21 ??

Das war doch mal so ´ne bekloppte Quizshow mit Hans Meiser.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?