27.01.11 09:44 Uhr
 695
 

Gerlingen: Autohändler macht seiner Angebeteten einen originellen Heiratsantrag

Es gibt immer wieder Menschen, die ihren Liebsten die originellsten Heiratsanträge machen. So ist es nun auch wieder in Gerlingen (Baden-Württemberg) geschehen.

Ein 28 Jahre alter Autohändler fragte nun seine Freundin gleich mit 68 Autos, die er auf dem Parkplatz zu den Worten "WILLST DU MICH HEIRATEN", zusammenstellte.

Er fuhr mit seiner 25-jährigen Freundin auf einer Hebebühne soweit in die Höhe, bis sie die Worte lesen konnte. Sie antwortete mit "JAAA!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Freundin, Idee, Heiratsantrag, Autohändler
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 10:43 Uhr von Haecceitas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Finde: ich supersüß - und mal ne schöne News!
Kommentar ansehen
27.01.2011 11:12 Uhr von jesussiegt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
minus "Bild"-Rabatt: In der Quelle steht 86 Autos.
Zahlendreher oder...

[ nachträglich editiert von jesussiegt ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?