27.01.11 06:36 Uhr
 14.860
 

USA: Frau soll wegen zu heftigem Geschlechtsverkehr gestorben sein

In Delray Beach (USA) soll eine 48-jährige Frau wegen zu heftigem Geschlechtsverkehr verstorben sein. Jedenfalls hat dies ihr 40-jähriger Freund am vergangenen Montag gegenüber Polizeibeamten behauptet. Diese nahm ihn aufgrund des bestehenden Totschlagsverdachts fest.

Laut den Mitteilungen des Mannes hatte dieser mit der 48-Jährigen in seiner Wohnung Sex. Währenddessen hätte er seine Hände um den Hals der Freundin gelegt, wobei diese wenig später erst bewusstlos, danach wieder wach geworden und letztendlich wieder in Ohnmacht gefallen wäre.

Anschließend will er "verärgert" aus der Wohnung gegangen sein und einige Zeit später seine Freundin in der Wohnung tot vorgefunden haben. Den Polizisten gegenüber erwähnte der unter Tatverdacht stehende Mann, dass die Frau vielleicht auch an einer "Überdosis" verstorben wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Überdosis, Bewusstlosigkeit, Geschlechtsverkehr, Würgen
Quelle: www.sex-up.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2011 07:33 Uhr von Starbird05
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
da sag ich nur: Ja nee ist klar


Das mit dem Würgen beim Sex, kann ich mir vorstellen, so was gibt es

aber

Das er verärgert die Wohnung verlassen hat und danach die Frau Tot aufgefunden hat, naja....
Kommentar ansehen
27.01.2011 08:17 Uhr von U.R.Wankers
 
+49 | -1
 
ANZEIGEN
"dabei hab ich sie nur ein bisschen gewürgt...": "...als sie dabei lila im Gesicht wurde, habe ich mir nichts dabei gedacht...."
Kommentar ansehen
27.01.2011 09:01 Uhr von atrocity
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wasn Depp: Erst ne Frau würgen das sie bewusstlos wird. Das will ich mal nicht verurteilen, jedem das seine solang die Frau freiwillig mit gemacht hat ist das in Ordnung.

Sie aber nach einer Ohnmacht alleine lassen. Das ist grob fahrlässig. Ich hoffe er ist wenigstens wegen fahrlässiger Tötung oder unterlassener Hilfeleistung dran,
Kommentar ansehen
27.01.2011 09:46 Uhr von bono2k1
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Pietätlos aber passend:

The shoe store
Al is sitting opposite a fat woman named Enid, struggling to put a shoe on
her foot. Al picks up a spray can and sprays Enid´s foot.

AL Okay, Enid, work with me here. Pull in... pull in your talons, we´re
almost there.

Al labors and finally manages to put the shoe on. They both sit back, panting.

ENID See? I told you I was a four.

AL No, ma´am. "Four" is what you´ll have to yell when the shoe pops off
your foot. Are we finished here?

ENID Well, I´m not sure I like this shade of blue.

AL I´ll tell you what I´ll do, then. We´ll stand you in front of a mirror,
I´ll begin strangling you. When you´ve reached the shade of blue that is
satisfactory to you, you yell "moo" and I´ll stop.
Kommentar ansehen
27.01.2011 09:51 Uhr von danim1980
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Klingt für mich nach Erwürgen !!!
Kommentar ansehen
27.01.2011 11:52 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hallooooooooo :): Sorry aber das muss ich jetzt unbedingt loswerden :)

es gibt doch so Sprüche wie "Du bist, was Du isst" ....
oder der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ....usw.

Gibt es einen Spruch für Personen ? dessen Interesse für solche Themen und New´s immer das gleiche Thema beinhaltet , was in deren Beschreibung passt :)


>((((*)<
Kommentar ansehen
28.01.2011 01:22 Uhr von Moriento
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wird immer wieder unterschätzt. Durch das Abdrücken der Carotis bekommt das Gehirn sehr schnell zu wenig Sauerstoff. Da kann es schon mal vorkommen, dass der Partner tot ist, bevor man es überhaupt bemerkt. Außerdem sind da auch noch der vargus und der sinus caroticus, die haben die unangenehme Eigenschaft (in so einem Fall unangenehm), den Blutdruck zu kontrollieren. Da kann es auch noch zu anderen Faktoren kommen, die das Leben des Partners beenden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?