26.01.11 20:24 Uhr
 8.858
 

Dementi: RTL nimmt Stellung zu den Abzock-Vorwürfen zum "Dschungelcamp" (Update)

Vor kurzem wurde berichtet, dass RTL die Zuschauer der Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" abzocken wollte, als Sarah Knappik das Dschungelcamp verließ. Angeblich stand bereits fest, dass Sarah das Dschungelcamp verlassen wollte. RTL hatte dennoch zum Telefonvoting aufgefordert.

RTL hat sich jetzt zu diesem Vorwurf geäußert und teilte mit, dass Sarah Knappik tatsächlich erst nach Ende der Live-Sendung das Camp verlassen hat. Deswegen musste das Telefonvoting auch bis dahin weitergehen.

Erst als Sarah ganz offiziell die Worte "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gesagt hat, was am Lagerfeuer nach der Sendung geschah, war der Ausstieg offiziell und das Telefonvoting beendet. Die Anrufe, die bis dahin getätigt wurden, sollen aber dafür bis zum Folgetag gezählt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, RTL, Dschungelcamp, Stellung, Dementi
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2011 20:46 Uhr von SystemSlave
 
+19 | -10
 
ANZEIGEN
Jaja: hätte ich jetzt auch gesagt.
Kommentar ansehen
26.01.2011 21:12 Uhr von Floppy77
 
+48 | -6
 
ANZEIGEN
Wer da anruft und RTL die: Kohle in den Rachen wirft, gehört entmündigt!
Kommentar ansehen
26.01.2011 21:30 Uhr von Markus487
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
was lernen wir draus? nichts :-))))
Kommentar ansehen
26.01.2011 21:35 Uhr von Cartman82
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
tzzzzzzzz ja keinen Fehler zugeben und die Zuschauer noch weiter verarschen... drecks Sender...
Kommentar ansehen
26.01.2011 21:35 Uhr von tinagel
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
lol: "Erst als Sarah ganz offiziell die Worte "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gesagt hat, was am Lagerfeuer nach der Sendung geschah, "

genau da ist doch auch der Vorwurf, das man ihr angeblich gesagt hat sie dürfe dies erst zu einer bestimmten Uhrzeit rufen, nämlich dann wenn die Sendung vorbei ist.
Kommentar ansehen
26.01.2011 21:37 Uhr von mr.sky
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
hmmm: "...Erst als Sarah ganz offiziell die Worte "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gesagt hat, was am Lagerfeuer nach der Sendung geschah,..."


das stimmt so nicht.
Laut anderen Quellen war der Satz von Ihr an dieser Stelle

BEREITS ZUM 2 TEN MAL GESAGT WORDEN!!!!

Das "erste" mal hat Sie ihr nämlich viiiieelll (mehrere Std) früher gesagt.
Kommentar ansehen
26.01.2011 22:12 Uhr von netgerman
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Über: wat wird hier diskutiert?
Kommentar ansehen
26.01.2011 22:17 Uhr von rftmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cartman82: wieso Fehler ?
Die haben doch alles richtig gemacht, Geld verdient, und das nicht wenig.
Darum geht es doch.
Kommentar ansehen
26.01.2011 23:30 Uhr von Speedpimp
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Mir sowas von egal!! Selber Schuld wer da anruft! Da Jammern wieder die 3 Mio. Arbeitslosen ihren 50 Cent hinterher ;))

[ nachträglich editiert von Speedpimp ]
Kommentar ansehen
27.01.2011 04:18 Uhr von mekidos
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
unlogisch diese Masche: Wenn Sarah erst nach der Life Sendung nach RTL Angaben freiwillig verlassen hat, wieso haben sie dann nicht ganz am Ende der SHOW wie sonst üblich einen raus geworfen?
Diese Verzögerung diente allein nur dazu ,noch einen Tag länger die Telefonleitungen für alle STARS offen halten zu können...
Mensch RTL, das nimmt ja schon ein 9Life Abzocker Schema an :)
Gibt es eigentlich einen Notar bei denen, der diese Abstimmungen kontroliert? Nein? ahh ok...
Kommentar ansehen
27.01.2011 06:35 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@speedpimp: 1. Es schauen nicht nur Arbeitslose Dschungelcamp
2. Kommen die bekloppten die da echt anrufen wohl aus allen Berufsschichten

@News
Habt ihr echt geglaubt, dass wenn es so wäre RTL das zugeben wüürde. Allerdings muss man sich fragen was ein Printmedium wie BILD davon hat den hauseigenen Sender zu denunzieren. Doch nIcht etwa Publicity ;)
Kommentar ansehen
27.01.2011 07:33 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
RTL schickt seinen PR Agent Cruschel los: der besucht die Opfer persönlich und verteilt Blumen und Flachmänner als Entschädigung.

Klingt nach der Geschlossenen:
"Ich bin nicht verrückt, lasst mich hier raus"

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
27.01.2011 08:30 Uhr von zimBow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
uninteressant...

minus...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?