26.01.11 19:50 Uhr
 87
 

Mönchengladbach: LKW prallte gegen Baum

Einen hohen Sachschaden verursachte ein LKW-Unfall Mittwochvormittag in Mönchengladbach. Durch einen Lenkfehler kam ein Kraftfahrer von der Straße ab, kollidierte gegen einen Baum und kam schließlich auf dem Seitenstreifen zum Stillstand.

Der Fahrer des LKWs blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Straße wurde wegen schwieriger Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt.

Der Schaden am Lastwagen, der mit 25 Tonnen Stahlrohren beladen war, wird mit 150.000 Euro angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, LKW, Mönchengladbach, Baum, Sachschaden
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?