26.01.11 13:10 Uhr
 899
 

Honduras: Frau wird 16 Kilogramm schwerer Tumor entfernt

María del Carmen Aguilar aus Honduras hatte zwei Jahre lang einen Tumor im Eierstock ertragen. Wegen finanziellen Schwierigkeiten ging sie nicht zum Arzt.

Nun hatte sie genügend Geld gesammelt und wurde in einer zweistündigen Operation endlich von dem Tumor befreit, der zwar nicht bösartig war, aber 16 Kilogramm wog.

Die 51-Jährige fühlt sich nun erleichtert und es geht ihr wieder gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Kilogramm, Tumor, Honduras
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: In der Atacamawüste entsteht das weltweit größte optische Teleskop
USA: Mäuse bringen mit künstlichen Eierstöcken aus 3D-Drucker Nachwuchs zur Welt
In 20 Jahren wohl verschwunden: "Titanic"-Wrack wird von Baktereien zerfressen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2011 18:00 Uhr von SubSeven1337
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bild oder fake

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?