26.01.11 12:23 Uhr
 7.087
 

Facebook-Seite von Mark Zuckerberg wurde gehackt

Facebook hat die Seite von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg offline gestellt, nachdem es Hackern gelungen war, sein Profil zu übernehmen.

Die Hacker haben über das Zuckerberg-Profil eine Nachricht online gestellt. Darin wird Facebook aufgefordert, sich zu einem Wikipedia-Eintrag zu bekennen, bei dem es um "Social Business" geht.

Dementsprechend soll sich Facebook der Lösung sozialer Probleme widmen. Es wird vermutet, dass es den Hackern um den Facebook-Fond der US-Bankhauses Goldman Sachs geht, der geplant ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Hacker, Seite, Mark Zuckerberg, Profil
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Grüne zeigen Mark Zuckerberg wegen Prügelvideo von 15-Jähriger an
Kampf gegen Fake-News: Facebook-Mitarbeiter kritisieren offen Mark Zuckerberg
Beihilfe zur Volksverhetzung - Mark Zuckerberg und Facebook im Visier der Justiz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2011 12:26 Uhr von Habitalimus
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Kein Netzwerk auf der Welt ist zu 100% abgesichert.
Kommentar ansehen
26.01.2011 12:38 Uhr von JediKnightDE
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Nelson Muntz: HA HA

:D

Wenn das mal nicht peinlich ist... ;)
Das ist ja wie wenn sich der Innenminister den Geldbeutel klauen lässt! :D
Kommentar ansehen
26.01.2011 12:51 Uhr von PeterLustig2009
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@JediKnight: Ich glaube treffender wäre es wenn der Finazminister sich die Geldbörse klauen lässt.

Dass das Profil von Zuckererg nciht besser abgesichert ist als jedes andere Profil ist wohl logisch.

naja seis drum
Kommentar ansehen
26.01.2011 13:26 Uhr von Inso87
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
er gab: mal ein interview da sagte er sowas wie "die privatsphäre braucht doch heute keiner mehr und die solle man nicht so wichtig nehmen weil sie einfach nicht mehr zeitgemäß ist."
ich nehme an das ihn dann solche aktionen wie diese kein bisschen stören^^
bin ich hier der einzige der keinen fb account hat?!
Kommentar ansehen
26.01.2011 16:37 Uhr von JediKnightDE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig: Ne... Wenn Finanzminister dann nicht klauen sondern beim Steuer hinterziehen erwischt werden... :D
Kommentar ansehen
26.01.2011 20:42 Uhr von fallobst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ inso87: kostet doch nur 2 sek. danach zu googlen, anstatt, halbformulierte zitate von sich zu geben:

http://www.spiegel.de/...

in der tat seltsam, aber doch nicht überraschend, sofern man nicht naiv ist, oder?

und wo wir schon bei sinnlos-fragen sind:
bin ich hier der einzige, der nur bahn fährt und kein auto hat?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Grüne zeigen Mark Zuckerberg wegen Prügelvideo von 15-Jähriger an
Kampf gegen Fake-News: Facebook-Mitarbeiter kritisieren offen Mark Zuckerberg
Beihilfe zur Volksverhetzung - Mark Zuckerberg und Facebook im Visier der Justiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?