26.01.11 12:09 Uhr
 157
 

ADAC: Milliarden-Investitionen für das Straßennetz gefordert

ADAC-Präsident Peter Meyer hat jetzt eine Investition in Milliardenhöhe für das deutsche Straßennetz gefordert.

Ohne einen Ausbau von Straßen und eine Erneuerung bestehender Straßen drohe Deutschland seinen guten Stand als Wirtschaftsnation zu verspielen.

Der ADAC-Chef sagte: "Derzeit passiert aber das Gegenteil. Der Belag wird immer schlechter, die Zahl der Schlaglöcher immer größer." Es müsste seiner Ansicht nach eine Finanzierungsgesellschaft gegründet werden, die neben dem Bundeshaushalt geführt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Straße, ADAC, Forderung, Investition, Straßenbau
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2011 12:22 Uhr von JediKnightDE
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Haja Schön und gut...
Aber wo landet das Geld aus Maut und KFZ-Steuer? Nicht gänzlich auf den Strassen jedenfalls.

Fordern kann man viel aber eingehalten wird das sowieso nicht.

Ausserdem fährt der glaube ich wenig über deutsche Autobahnen. Ich habs noch nie erlebt das irgendwo keine Baustelle war und ich hab seit 14 Jahren einen Führerschein...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ousmane Dembélé möchte BVB erst seit Thomas-Tuchel-Entlassung verlassen
Bettina Wulff gesteht: "Ich würde meinen Mann immer wieder heiraten"
Lilly Becker jammert in Reality-Show: "Ich bin mega notgeil. Verdammt!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?