26.01.11 10:51 Uhr
 288
 

Rockerbande "Hells Angels": Polizei-Razzien in mehreren hessischen Städten

Laut einer Mitteilung des LKA wurden in mehreren Städten Hessens polizeiliche Razzien gegen die Rockergruppe "Hells Angels" durchgeführt. Dabei kam es am Mittwoch frühmorgens zu Durchsuchungen in Frankfurt/Main sowie Dietzenbach und Dreieich.

Laut LKA-Angaben wurden die Wohnungen von vier beschuldigten Mitgliedern der "Hells Angels" durchsucht. Die vier Beschuldigten sollen gegen das Waffengesetz verstoßen haben. Die 25- bis 51-jährigen Männer haben sich angeblich Waffen erworben ohne dafür eine Legitimation zu besitzen.

Die jetzigen Razzien sollen laut Mitteilung des Landeskriminalamtes mit der Razzia Ende letzten Jahres zusammenhängen. Dabei wurden einige Objekte der Rockerbande durchsucht. Zudem waren auch mehrere Polizisten aus Hessen bei der Staatsanwaltschaft in Verdacht geraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Razzia, Hells Angels, Waffenbesitz, Rockerbande
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2011 11:14 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum wird der Staat nicht Herr der Lage. Es ist doch offensichtlich, dass dies eine kriminelle Bande ist. Um Gottes Willen, ich meine natürlich nicht alle Mitglieder dieser Vereinigung. Aber ich kann diejenigen nicht verstehen, die sich nicht strafbar machen, dass sie diese Gruppierung nicht verlassen, um eine neue zu gründen. Ein schlechter Ruf eilt immer einem guten voraus.
Kommentar ansehen
26.01.2011 12:11 Uhr von machi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich werde doch nicht Mitglied bei den Hells Angels weil ich motorradfahren so liebe und mir meine Oma eine Vespa geschenkt hat ...
Eine Motorradgang hat immer was zwilichtiges, besonders bei den Hells Angels, Banditos, usw ... Wenn ich dort Mitglied werden möchte dann weiß ich schon was ich tue, dann kommt ein "ich geh hier lieber weil ihr mir zu aggressiv seid" halt nicht in Frage ^^.

[ nachträglich editiert von machi ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?