26.01.11 07:30 Uhr
 4.372
 

Behörden in Miami rätseln: Plötzlich stand ein Konzertflügel auf einer Sandbank

Ein 300 Kilogramm schwerer Konzertflügel bereitet den Behörden in Miami (US-Bundesstaat Florida) zurzeit Kopfzerbrechen.

Das Musikinstrument stand plötzlich auf einer Sandbank mitten in der Biscayne Bay. Der Flügel hat dabei so einen Standort, dass er auch bei Flut nicht vom Wasser erreicht wird.

Keiner weiß, wie dieser Konzertflügel da hingekommen ist. Die US-Küstenwache wird sich aber auch nicht weiter um das Instrument kümmern, weil es niemanden behindert. So dient der Flügel zurzeit nur als Schlafplatz für Möwen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Miami, Klavier, Flügel, Sandbank, Biscayne Bay
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2011 07:55 Uhr von Rex8
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
am Ende: ist es wieder ein "Künstler" oder wie die sich nennen und sagt ES ist KUNST.

macht ein bissl Kohle und gut ist.
Kommentar ansehen
26.01.2011 08:29 Uhr von scorin
 
+42 | -3
 
ANZEIGEN
Zitat: Charlie Sheen: "Ich habe heute 5 000 Dollar beim Pokern verlore, habe mich 3 mal fast übergeben und habe keine Ahnung wo mein Flügel ist ..."



^-^
Kommentar ansehen
26.01.2011 09:00 Uhr von ThomasHambrecht
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Und in 6 Wochen sehen wir exakt dieses Motiv auf der neuen CD von Udo Jürgens, wie er am Flügel sitzt und einige Möwen auf dem Flügel.
Kommentar ansehen
26.01.2011 09:11 Uhr von jpanse
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hat er nicht 8000$ beim Pokern verloren ? :)
Kommentar ansehen
26.01.2011 09:28 Uhr von JediKnightDE
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@scorin: Der war gut... :D
Kommentar ansehen
26.01.2011 10:02 Uhr von 7Bela
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Dieb: hat bemerkt das dieser Flügel für sein kleines Boot für die Überführung zu einem Schwarzen Händler , der es für einen Reichen klienten geklaut hat , die Gefahr eingeht zu Sinken , so das er es dort abgestellt hat .........könnteeeee so gewesen sein.
Kommentar ansehen
26.01.2011 10:39 Uhr von AlphaWulfman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Im Fall: "Flügel auf der Sandbank ermittelt nun Horatio Cane *brille anzieh*
Kommentar ansehen
26.01.2011 11:51 Uhr von Brigomaglos
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
er hat 8000$ beim pokern verzockt, u es geht um sein auto u nicht seinen flügel ^^ u wieder einmal musste charlie feststellen, dass es ihm trotz dieser sachen besser als alan geht :D
Kommentar ansehen
26.01.2011 13:59 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hatte meinen Flügel immer angekettet. Denn Flügel möchten einach gerne fliegen
Kommentar ansehen
27.01.2011 10:27 Uhr von FirstBorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plötzlich ist schon ein komisches Wort dafür... Ist ja nicht so als hätte jemand geblinzelt und plötzlich war der flügel da. Das wird wohl über Nacht passiert sein.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren
Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?