25.01.11 23:08 Uhr
 851
 

Fußball: Edson Braafheid wechselt von Bayern München nach Hoffenheim

Noch ein Neuer für die TSG Hoffenheim: Bayern Münchens Abwehrspieler Edson Braafheid spielt ab sofort bei den Kraichgauern.

Da Christian Eichner von Hoffenheim zum 1 FC Köln wechselte, hatten die Hoffenheimer Handlungsbedarf auf der linken Abwehrseite. Diese Lücke soll nun Edson Braafheid schließen.

Braafheid, der sich bei Bayern München nie durchsetzen konnte, wird einen Kontrakt bis 2014 bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, TSG 1899 Hoffenheim
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 23:11 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hnmm: nunja, ich hab damals den kauf von ihm schon nicht verstanden...nun ist er weg...

btw: da fehlt ein "f" im titel
Kommentar ansehen
25.01.2011 23:33 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hmm Babel, Ryan
Braafheid, Edson
Alaba, David

xD
Kommentar ansehen
26.01.2011 00:18 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: Und was willst du uns mit dieser Auflistung mitteilen?

Zum Thema: Weiß man denn ob und wenn ja, wie viel Ablöse der gekostet hat? Mehr als 2 Millionen € dürften es doch wohl kaum gewesen sein, oder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?