25.01.11 21:56 Uhr
 105
 

Düsseldorf: 62-Jähriger Mann wurde bei Unfall verletzt

Ein 62-jähriger Mann wurde heute morgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt, jedoch ohne lebensgefährliche Komplikationen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Mann sei ohne ersichtlichen Gründe plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen und dann mit einem Auto kollidiert. Der Düsseldorfer fiel daraufhin zu Boden.

Der 25-jährige Fahrer eines Fiats konnte trotz scharfer Bremsung den Zusammenprall nicht mehr verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Düsseldorf
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem - :)
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt