25.01.11 21:03 Uhr
 603
 

Unvollendetes Buch von Charles Dickens bekommt ein Ende in der BBC-Verfilmung

Das letzte Buch von Charles Dickens, "Das Geheimnis von Edward Drood", bekommt ein neues Ende in der BBC-Verfilmung, die noch dieses Jahr in Großbritannien ausgestrahlt wird.

Dickens hat die Geschichte nicht beenden können, weil er 1870 gestorben ist. Kurz vor seinem Tod hat er allerdings in einem Gespräch seinem Freund John Foster die Zusammenfassung der Geschichte gegeben.

Nun hat die Schriftstellerin Gwyneth Hughes der Geschichte ein Ende gegeben.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ende, Buch, Verfilmung, BBC
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 21:03 Uhr von irving
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin zwar kein großer Fan von Dickens, dafür aber - von BBC-Klassikerverfilmungen, also bin ich auf diese hier gespannt.
Kommentar ansehen
25.01.2011 22:37 Uhr von Mathew595
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
BBC: An den können sich unsere Sender ein scheibchen abschneiden.

Für sowas würd ich gerne Geld an die GEZ geben

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?