25.01.11 20:46 Uhr
 347
 

Anleihen aus Euro-Rettungsschirm mehrfach überzeichnet

EFSF steht als Begriff für den Euro-Rettungsfonds, mit dem die europäische Gemeinschaftswährung gestützt werden soll. Nun haben die Verantwortlichen die erste Anleihe emittiert. Fünf Milliarden Euro sollen damit auf dem Kapitalmarkt eingesammelt werden.

Die Summe der Kaufaufträge weltweit betrug jedoch 44,5 Milliarden Euro. Damit war das Papier rund neunfach überzeichnet. Ein Fünftel der EFSF-Bonds gingen nach Japan. Auch andere Investoren aus dem Fernen Osten waren unter den Zeichnern.

EU-Währungskommissar Olli Rehn hofft nun, die Verschuldungskrise innerhalb der Europäischen Union noch im Laufe dieses Jahres überwinden zu können. Eine Ausweitung des EFSF-Volumen scheitert jedoch weiterhin am Veto der deutschen Bundesregierung.


WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Schuldenkrise, Anleihe, Rettungsschirm
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft
Union, SPD und FDP einigen sich auf Erhöhung der Bundestagsdiäten
SPD-Politikerin Sawsan Chebli: Muslime in Deutschland sollen Juden unterstützen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 22:30 Uhr von Mathew595
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Geld: Geld ist einer der wenigen Dinge die ich begreife aber doch nicht verstehe.
Funktionieren aber doch nicht funktionieren

Nur eins weiß ich. Was auch passiert ich bin der Depp ders ausbaden darf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?