25.01.11 20:30 Uhr
 88
 

"Stolpersteine"-Künstler Gunter Demnig erhielt Otto-Hirsch-Medaille

Für seine Verdienste im Dialog zwischen Christen und Juden ist der "Stolpersteine"-Künstler Gunter Demnig mit der Otto-Hirsch-Medaille ausgezeichnet worden.

Demnig ist der Erfinder und Verleger der sogenannten "Stolpersteine" - jene aus Messing gefertigte kleine Pflastersteine, die in Gehwege eingelassen sind.

Die Steine erinnern an deportierte Juden, die einst in den Häusern wohnten, vor denen die Gedenkplatten liegen. Auf sie sind die Namen der verschleppten jüdischen Menschen eingraviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Künstler, Auszeichnung, Medaille
Quelle: www.rundschau-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen
Graphic Novel "Watchmen" wird Teil des neuen DC-Universums werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?