25.01.11 20:16 Uhr
 1.324
 

Pazifik: Wetterphänomen "La Niña" hält voraussichtlich bis April oder Mai an

Derzeit sorgt das Wetterphänomen La Niña für reichlich Unruhe an den Küsten des südlichen Pazifik. Dabei hat sich der größte Ozean stark abgekühlt. Südamerika droht eine Dürre, während Australien und andere Teile Südasiens voraussichtlich noch weitere starke Niederschläge erwarten müssen.

Das Wetterphänomen ist keineswegs neu, aber das stärkste seit den 1970er Jahren. Die Abkühlung setzte bereits im Juni mit starken Luftbewegungen ein. Angefacht von den Passatwinden wird warmes Wasser nach Westen gedrängt. An der Ostseite gelangt kühleres Wasser aus der Tiefe an die Oberfläche.

Nach einer aktuellen Prognose der WMO (Weltmeteorologische Organisation) soll die Abkühlung noch für zwei bis vier Monate andauern. Trotz der Abkühlung in weiten Teilen war das Jahr 2010 weltweit eines der wärmsten überhaupt. Die weltweiten Temperaturmessungen begannen im 19. Jahrhundert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wetter, Unwetter, Phänomen, Pazifik
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SpaceX: Für nächstes Jahr Reise zum Mond angekündigt - inklusive Touristen
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 20:25 Uhr von Saftkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In Köln schwimmt das Wetterphänomen den Rhein hoch :))
Kommentar ansehen
25.01.2011 22:35 Uhr von Der_Norweger123
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Es heisst: "EL NIÑO".....

La Niña ist vllt ein weiblicher ninja. xD

[ nachträglich editiert von Der_Norweger123 ]
Kommentar ansehen
25.01.2011 23:00 Uhr von nQBBE
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Norweger123: La Niña (das Mädchen) ist genau das Gegenstück zu El Niño (der Junge), was sich auch gleich im Namen beider widerspiegelt
Kommentar ansehen
25.01.2011 23:10 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Tschulligung Man kan ja nicht alles wissen....

(aber senf ablassen ist kein problem)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?