25.01.11 19:21 Uhr
 901
 

Hamburg: Neun Kinder von Glutamat-Überdosis vergiftet

Neun Kinder aus der Hamburger St. Petri Kita mussten am heutigen Dienstag mit Vergiftungserscheinungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Vermutungen des Notarztes sei die Ursache eine Überdosis des Geschmacksverstärkers Glutamat in einer Tomatensuppe.

Die Kinder welche zwischen sechs und 24 Monate alt sind, hatten Schwellungen sowie Rötungen im Gesicht. Etwa 30 Feuerwehrleute waren in der Kita im Einsatz. Eine Lebensgefahr bestand nach Angaben des Notarztes zu keinem Zeitpunkt.

Das Mittagessen der Kindertagesstätte wird derzeit in den Krankenhäusern untersucht. Die Tomatensuppe stammt von einem Cateringservice.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Feuerwehr, Kindergarten, Vergiftung, Überdosis, Glutamat
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 20:15 Uhr von Shoiin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wir wollen gar nicht mehr wissen, was wir alles so essen.
Kommentar ansehen
25.01.2011 22:22 Uhr von MBGucky
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Cateringservice? Die hatten wohl keine richtigen Köche? Sonst hätten sie Glutamat nicht mal auf Lager. Für eine Tomatensuppe braucht man nun mal viele Tomaten und nicht eine Tomate und viel Glutamat.
Kommentar ansehen
25.01.2011 22:41 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
30 Feuerwehr leute...?

2 Notärtzte/ Sanis währe doch genug oder?
Kommentar ansehen
26.01.2011 03:57 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die KITA gehört einfach zugemacht, oder zumindest für eine gewisse Zeit überprüft, was sie den Kindern zu Essen gibt. Das ist das Ergebnis wenn man nur immer billig, billig einkauft um möglichst vie Profit herauszuschlagen.

Was mich auch wundert, was machen da 30 Feuerwehrleute? Wären denn da Rotes Kreuz oder Ärzte nicht die besseren Helfer am Ort gewesen?
Kommentar ansehen
26.01.2011 10:39 Uhr von bono2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
MBGucky: Aber dann keine holländischen oder spanischen Tomaten :-D

Denn bei denen brauchst Du den Glutamat-Mist. Verloren haste nur wenn Du allergisch bist...das kann ich dir sagen...not funny.
da merkt man sehr schnell wo überall der Dreck drin ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?