25.01.11 19:29 Uhr
 493
 

Russland: Priester fordert Kleiderordnung für junge Russinnen

Wsewolod Tschaplin von der russisch-orthodoxen Kirche hat sich in einem offenen Brief über die Kleidungsmoral der Frauen in Russland beklagt.

Er ist der Meinung, mit figurbetonter Kleidung und Unmengen an Make-Up würden sie wie Stripperinnen und Clowns aussehen.

Weiter meint er, dass diese Frauen so nie einen Mann für die Zukunft finden werden. Daher fordert er eine Kleiderordnung für russische Frauen wie man sie aus der Schule kennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quest787
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Forderung, Kleidung, Priester, Make-up
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 19:29 Uhr von Quest787
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Schon krass der Typ. Er hat ja auch behauptet, das betrunkene Frauen die einen Mini Rock tragen selber schuld seien wenn sie vergewaltigt werden.
Kommentar ansehen
25.01.2011 19:41 Uhr von TheBearez
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@siegbert: " "Er hat ja auch behauptet, das betrunkene Frauen die einen Mini Rock tragen selber schuld seien wenn sie vergewaltigt werden."

sind sie ja auch. "

Ja, aber nicht weil sie einen Minirock tragen, sondern weil sie betrunken, d.h. wehrlos durch dunkle Gassen stolzieren ohne Begleitung.

Das ist einfach nur dumm und Dummheit wird ja bekanntermaßen bestraft.
Kommentar ansehen
25.01.2011 20:27 Uhr von 7Bela
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ohjee: dabei finde ich Russinen sehr hübsch ..
Kommentar ansehen
26.01.2011 16:09 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Priester verhält sich so wie viele seiner Amtskollegen auf der ganzen Erde sich verhalten, auch in Deutschland.

Eines ist doch klar, das die Russen einen gewissen Nachholbedarf gegenüber dem Westen haben und diesen auch ausnutzen.

Wenn dieser Priester eine Meinung weiterverbreitet müssen sich auch die dortigen Kirchen nicht wundern, wenn ihre Gemeinde kleiner wird. Denn diesen Lebenstandard lassen sich die Russen nicht mehr wegnehmen. Wenn er wegen der Russinen Unterleibsspannungen bekommen muss er halt enganliegende Hosen tragen.
Kommentar ansehen
26.01.2011 22:55 Uhr von Entertainerz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ehmm: Zitat: "Er ist der Meinung, mit figurbetonter Kleidung und Unmengen an Make-Up würden sie wie Stripperinnen und Clowns aussehen."

Ich bin zwar kein Christ aber, ich mag den Mann irgendwie ^^


"Weiter meint er, dass diese Frauen so nie einen Mann für die Zukunft finden werden."

Naja ich verstehe schon wie er das gemeint hat. Er meinte sicherlich, dass aufgrund der tonnenweise persönlichkeitsverdeckenden Schminke, mit der sich Frau heute zukleistert, und der dazugehörigen engen und knappen (nahezu durchsichtigen) Kleidung die sie trägt (samt der Eigengedanken: "Seh ich nicht einfach geil aus? Guckt mein Hintern auch weit genug raus? Ist der Ausschnitt auch so weit, dass meine Moppelchen allen Männern ins Gesicht springen können?") wird sie sofern sie einen guten Mann kennenlernt, und realisiert dass dieser nunmal garnicht so auf das "Schlampenmodell" von Frau steht, sondern das er eher Wert darauf legt, dass Frau sich mit anderen Qualitäten in sein Herz schleicht, als mit raushängenden Titten, tiefen Ausschnitten, oder anderen würdezerrenden Erscheinungsbildern, dann wird sie in der Tat keinen Mann mit Tugenden, einer gesunden Moral, und familienbezogenen Interessen finden können.

Im Prinzip will der Mann die Moral seines Landes wieder von den Toten erwecken. Dem kann ich nichts entgegensetzen, wieso sollte ich auch? Hoffentlich hört man ihm zu, und seine Aktion bringt was.
Kommentar ansehen
27.01.2011 04:18 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Entertainerz du bist mir aber auch mal ein Moralapostel. Du argumentierst ja, als ob alle Frauen rumlauen würden wie Nutten. Ich muss dir sagen dem ist nicht so. Die meisten Frauen kleiden sich adrett und modisch, wo natürlich die Körperformen etwas betont werden.

Ich habe noch keine Frau gesehen, die sich tonnenweise Schminke ins Gesicht kleistert. Wenn eine Frau am helligsten Tag zu auffällig schminkt, ist sie meist dem Rotlichtgewerbe zuzuordnen. Die normale rau schminkt sich dezent oder garnicht.

Irrst du dich nicht, dass die guten Männer nur auf die inneren Werte schaut? Schau doch mal welche Frauen die betuchten Herren begleiten? Schau mal auf ihr Äussere, dann musst du doch zugeben, dass deine Behauptung nicht zutrifft.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv |