25.01.11 18:36 Uhr
 302
 

Fälscher, Terrorist und Schriftsteller Peter Paul Zahl verstorben

Peter Paul Zahl hatte ein bewegtes Leben: Er fälschte Dokumente, war in der terroristischen "Bewegung 2. Juni" involviert und geriet wegen Schüssen auf die Polizei ins Gefängnis. Zudem war er ein renommierter Schriftsteller.

Nun ist der 66-Jährige in Jamaika an einem Krebsleiden verstorben. Zahl wurde in Freiburg geboren, wählte aber Jamaika als seine neue Heimat aus.

Im Gefängnis schrieb er den Verbrecher-Roman "Die Glücklichen", sein Werk "Die Erpresser" über die Entführung von Hanns Martin Schleyer durch die RAF löste einen Skandal aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terrorist, Roman, Schriftsteller, Fälscher, Peter Paul Zahl
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 18:50 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ausserdem Darsteller in der Muppetshow: http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab
Keira Knightleys 19 Monate alte Tochter zu Trump-Wahl: "Fuck"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?