25.01.11 17:02 Uhr
 425
 

Türkei und Ukraine aktivieren wirtschaftliche Zusammenarbeit

Am heutigen Dienstag ist der türkische Ministerpräsident zur Verhandlungen über wirtschaftliche Zusammenarbeit und Aufhebung der Visumspflicht mit Ukraine in Kiew eingetroffen.

Mit Ministerpräsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan und dem ukrainischem Staatspräsident, Wiktor Janukowytsch, beginnen somit die Verhandlungen auf höchster Ebene.

Die beiden Länder beabsichtigen vor allem die Anhebung des Warenumsatzes auf das Niveau von vor der Weltwirtschaftskrise. Bereits seit den 90ger Jahren kooperieren beide Länder im Energiebereich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 7Bela
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Ukraine, Recep Tayyip Erdogan, Zusammenarbeit, Visum
Quelle: www.nrcu.gov.ua

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 17:22 Uhr von Marooned
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
Energiebereich. Wurde in der Türkei nicht die Haselnussfernheizung erfunden?
Kommentar ansehen
25.01.2011 17:27 Uhr von 7Bela
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
Marooned: echt ? Gibt es sowas wirklich ? Wow. Woher weist du das so genau ? Ich habe gerade nichts im Internet darüber gefunden. Gibts denn sowas wirklich ?
Von kartoffelfernheizung habe ich mal was gehört aber Haselnuss ? Kann ich mir nicht vorstellen.

[ nachträglich editiert von 7Bela ]
Kommentar ansehen
25.01.2011 17:48 Uhr von CoolTime
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
@ Marooned: Hasenlussfernheziung????

Du meinst bestimmt Maronenfernheizung.

Und in Deutschland gibt´s nur Kartoffelfernheizung???
Kommentar ansehen
25.01.2011 18:00 Uhr von W3sT
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Muss hier: in jeder Türkei-News rumgealbert werden?Selbst wahrscheinlich noch nie in dem Land gewesen aber so tun als ob man jede Gasse gesehen hätte...

[ nachträglich editiert von W3sT ]
Kommentar ansehen
25.01.2011 18:01 Uhr von xlibellexx
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Was einst war: jetzt wieder vereint .........dies war abzusehen , das diese Ecke wieder zusammen findet "



Na dann Wünsch ich gute zusammenarbeit und ein glückliches Wirtschaftswachstum , mal sehen wie dieser beigeschmack Europa schmecken wird , zumal die möchtegernnochbleibenstaatsgrößen hier bestimmt sich was einfallen lassen werden, damit es so aussehen soll , das die das auch für richtig finden

Und ja nicht auffallen , um keinen Preis anmerken lassen , das die New frends wohlmöglich durch ihre Ressousen besser werden , und das Klägliche versagen seitens Europa in allen Berreichen hier noch bestätigt wird .


Aber wie wir ja alle Wissen , ist der Wohlstand und der beginn einer Ära immer damit verbunden welche Köpfe dieses führen

Und ich denke , das die Newcomer ihre Hausaufgaben gemacht haben
Kommentar ansehen
25.01.2011 18:05 Uhr von 7Bela
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Mir fällt gerade auf, dass die üblichen Sprüche wie, Türkei fällt vom Westen ab oder wird islamistisch und so ein Käse fehlt.. Wieder einmal.
Kommentar ansehen
25.01.2011 18:14 Uhr von Urrn
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Sack Dönerfleisch: *puff*
Kommentar ansehen
25.01.2011 20:58 Uhr von pascal.1973
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
DieWahrheitSchmerzt: da muß du mal die admins fragen warum sie diesen (zensiert) immer noch hier posten lassen.
nicht nur das dieser fanatiker sich hier immer wieder neu anmeldet nein er provoziert auch ohne ende.
Kommentar ansehen
25.01.2011 21:47 Uhr von Carle
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
haselnussmaster is back: da muss irgendwo ein nest sein. hoffe du hälst länger durch als sonst! das gebashe in den comments ist äußerst erheiternd!
Kommentar ansehen
25.01.2011 21:51 Uhr von anderschd
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Nicht aufregen: wegen dem. Das ist halt so. Er wird ja regelmäßig argumentativ an die Wand gespielt. Das ist doch Genugtuung.
Kommentar ansehen
27.01.2011 12:16 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Leute: ihr macht ja so als wäre diese Verbindung beider Länder ein Unding ? Sorry aber das Grenzt schon an überheblichkeit , es ist doch wohl jedem klar , das wenn ein Land im aufschwung ist , die Möglichkeiten in jeder Richtung wo es Wirtschaftlich was erreichen kann ausschöpft !


Warum diese dollen Sprüche die garnicht angebracht sind ! die haben die Ressousen und die werden die auch Nutzen .
Kommentar ansehen
28.01.2011 21:36 Uhr von mAdmin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@diewahrheitmachtaua: damit du auch eine daseinsberechtigung hast?
Kommentar ansehen
28.02.2011 22:47 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön den "Bir ........" hier wieder ......??-...! Freut euch

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?