25.01.11 15:10 Uhr
 240
 

Max Raabe produzierte ohne Palast Orchester mit Annette Humpe neue CD

Der Musiker Max Raabe will musikalisch neue Wege einschlagen. So produzierte er zusammen mit Annette Humpe eine neue Musik-CD mit dem Titel "Küssen kann man nicht alleine". Das Palast Orchester des Sängers war diesmal bei der Aufnahme der CD nicht mit von der Partie.

"Wir wollten ganz schmal und frech sein, nicht groß und feierlich," äußerte sich der Sänger gegenüber der dpa-Agentur. Als er die Songs schrieb, stellte er sich vor, welche Musik ein aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts stammender Komponist in der Gegenwart produzieren würde.

Der Sänger und sein Palast Orchester werden ab nächsten Monat mit neuen Songs auf Tour gehen. Raabe machte bislang überwiegend mit Schlagermusik aus den 1920er-Jahren auf sich aufmerksam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, CD, Max Raabe, Annette Humpe, Küssen kann man nicht alleine
Quelle: www.ad-hoc-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?