25.01.11 13:57 Uhr
 9.639
 

16 Schüler an Freitaler Gymnasium zusammengebrochen

Am Freitaler Weißeritzgymnasium sind am heutigen Dienstag 16 Schüler zusammengebrochen. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Schüler hatten am Morgen über Kreislaufbeschwerden, Erbrechen und Durchfall geklagt. Einige waren bewusstlos umgefallen.

Nach offiziellen Angaben soll das Noro-Virus die Ursache sein. Die Inkubationszeit betrage nur wenige Stunden. Schüler und Lehrer durften das Gebäude zunächst nicht verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lvzonline
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Zusammenbruch, Gymnasium, Freital
Quelle: www.dnn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 14:31 Uhr von HansZ
 
+5 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2011 14:31 Uhr von eRacoon
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: "Die Inkubationszeit betrage nur wenige Stunden. Schüler und Lehrer durften das Gebäude zunächst nicht verlassen."

Die Inkubationszeit beim Noro-Virus beträgt 12-48h und nicht wenige Stunde, sodass man kurz nach einer Infektion bewusstlos umfällt...
Kommentar ansehen
25.01.2011 15:13 Uhr von capgeti
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ein freund von mir geht da auf die schule.... glei mal nachfragen ^^
Kommentar ansehen
25.01.2011 15:42 Uhr von JustMe27
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Noro KANN zwar Erbrechen auslösen, TUT es aber eher selten und nur bei körperlich sehr labilen Menschen. Ich kriege ihn jedes Jahr ab, da ich in Altenheimen arbeite und leider sehr empfänglich darauf reagiere.

Und man kann mir glauben, es reicht einem auch ohne reihern, vier Tage lang alle halbe Stunde zu rennen, einen Wolf an Arsch zu haben und sich so was von sterbenskrank zu fühlen... Da hilft nur Elotrans oder ein ähnliches Präparat, alkoholfreies Weißbier mit einem Löffel Salz tuts aber auch. Um den Elektrolyt-Haushalt wieder ins Lot zu bringen, das ist nämlich bei Durchfall die größte Gefahr, und viele wissen das gar nicht...

Na gut, heuer hatte ich bisher keine Arbeit, also geht der Kelch eventuell an mir vorüber, aber es kann auch mein Dad mitbringen, wenn er meinen Opa besucht, bei meiner Mutter hat er das mal geschafft. Aua, sag ich nur, die landete nämlich 10 Tage im Krankenhaus...
Kommentar ansehen
25.01.2011 16:14 Uhr von diehard84
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@ HansZ: schonmal was von quarantäne gehört? wenn mehr oder weniger an einem tag 16 leute umkippen ist so eine vorsichtsmaßnahme mehr als gerechtfertigt...
Kommentar ansehen
25.01.2011 18:18 Uhr von sunrise2010
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ah ok klar: noro-virus ?

aber umfallen und gleich 16 leute auf einmal krank ne so einfach ist das nicht
Kommentar ansehen
25.01.2011 18:31 Uhr von Zephram
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kann doch sein: am vortag angesteckt heute losgegangen...

lebensmittelvergiftung kommt aber auch in betracht, naja

und noro ohne kotzeritis ? nene, kenn ich nur mit, bei beidem mir persönlich bekannten fällen ^^

jm2p zeph
Kommentar ansehen
25.01.2011 18:38 Uhr von Ivan Barsukow
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaub ich kenn den grund: vielleicht war es ja so: Aguirre, Zorn Gottes hat sich nachts reingeschlichen auf jede Tafel einen schlechten Autorenkommentar geschrieben und viele Schüler hatten einen so starken Schock, weil wie üblich nur mist raus kam und sind umgekippt. XD

Wie ich finde eine gewagte These aber plausibel. XD
Kommentar ansehen
25.01.2011 18:41 Uhr von MacGT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@diehard84: Naja, ganz unrecht hat er nicht. Man vermutet das Noro Virus... Würde man falsch liegen und das Problem wäre z.B. durch irgend ein lokales Problem (ausströmendes Gas o.ä. verursacht worden, wäre die Quarantäne aber ziemlich kontraproduktiv...
Kommentar ansehen
25.01.2011 19:10 Uhr von dasbrot85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die lehrer: die lehrer sind schuld. wie immer.
Kommentar ansehen
25.01.2011 19:32 Uhr von Mayana
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27: Dann bin ich scheinbar sehr labil, genau wie meine Eltern und mein Bruder und die Mama meines Ex-Freundes. Wir reiherten uns die Seele aus dem Leib, als wir alle mit dem Noro-Virus flach lagen.

Also ich weiß schon immer, dass bei Magen-Darm-Geschichten die größte Gefahr aufgrund des Mineralhaushaltes, der aus dem Gleichgewicht kommt, hervorgeht. Eigentlich ist das, in meinen Augen, allgemein bekannt.

Na ja, wir haben halt alle keine Ahnung.
Kommentar ansehen
25.01.2011 19:57 Uhr von netgerman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hosen....er
na und?
haben die armen sich in die Hosen gemacht?
Kommentar ansehen
25.01.2011 20:09 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mayana: Und was willst du damit nun sagen? Bzw. was ist daran so schlimm, labiler als andere Menschen zu sein?

Die Tatsache, dass du UND deine Familienmitglieder allesamt den Virus abbekamen, beschreibt doch genau dieses Wort... nämlich sehr empfänglich für diese Krankheit und ein leicht angreifbares Immunsystem.

Muss man sich nicht schämen für, aber Fakt ist andere Leute bekommen und oder bekamen es nie oder so gut wie nie... *hust*

JustMe zählt sich ja selbst drunter.

@ Toppic

Wenn zu dieser News mal ausnahmsweise nichts auf BILD-Niveau dazu gedichtet wurde, halte ich es aber mal für äußerst fraglich, dass gleich 16 Personen wortwörtlich zusammenbrechen und Kreislaufstörungen aufweisen...

Da würde ich eher an eine Vergiftung denken.
Kommentar ansehen
26.01.2011 00:14 Uhr von HansZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zephram: Ja und dann sperrt man die 500 oder 1000 Schüler erstmal ein, damit sich das Virus weiter verbreiten kann?
Kommentar ansehen
26.01.2011 00:39 Uhr von GRIZZLY73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam: Wie kann der Noro Virus bei sovielen einen zusammen bruch bewirken?
Das ein klein Kind oder ein alter Mensch oder sonst wie geschwächter Mensch zusammen bricht ist möglich aber nicht das gesunde Jugendlich zusammen klappen.

Sind den schon Microbilogische Test gemacht worden?
Kommentar ansehen
26.01.2011 00:44 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß gar nicht wo in Deutschland ich hinziehen soll... von allen Seiten kommen die Viren und Krankheiten ... Glückwunsch.
Kommentar ansehen
26.01.2011 06:31 Uhr von Metaln00b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Das könnt mir auch passieren, bei meinem Mathelehrer^^

Ne Spaß bei Seite.

Ich würde eher auf eine Lebensmittelvergiftung tippen. Wenn ich überleg wie alt die Schokoriegel bei uns sind, die man am Automaten ziehen kann?!?!?!?!
Die Schulen im allgemeinen sind in Sache "Hygiene" etc. einfach nur sch****.
Kommentar ansehen
26.01.2011 12:38 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher was anderes Das große Massensterben geht weiter ;-)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?