25.01.11 13:31 Uhr
 134
 

Derbyshire: Wohnhaus in Flammen - vier Kleinkinder tot

Ein Brand in einem Haus im englischen Derbyshire hat vier Todesopfer im Alter zwischen zwei und neun Jahren gefordert.

Nachdem die Feuerwehrkräfte das Feuer gelöscht hatten, entdeckten die Retter in dem völlig zerstörten Haus die Leichen von vier Kindern. Es handelte sich um zwei Jungen und zwei Mädchen.

Warum der Brand ausbrach ist noch nicht geklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, England, Brand, Wohnhaus
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2011 03:32 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Feuermelder, auch wenn sie mal beim Toasten losgehen, sind wichtig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?