25.01.11 12:46 Uhr
 195
 

Fußball: Ruud Gullit wird Trainer in Tschetschenien

Der ehemalige holländische Superstar Ruud Gullit wird Trainer beim tschetschenischen Fußball-Club Terek Grosny. Der Verein spielt in der ersten russischen Liga und will mit neuen Stars den Einzug in den Europapokal schaffen.

Gullits Gehalt wird zu 80 Prozent aus dem Budget des tschetschenischen Staatshaushalts bestritten. Es soll bei 3,7 Millionen Euro pro Jahr liegen. Russlands Nationaltrainer Dick Advocaat hatte ihm zu diesem Engagement geraten.

Ramsan Kadyrow, dem Oberhaupt der Teilrepublik und gleichzeitig Präsident des Fußball-Clubs Terek, wird von Menschenrechtlern Staatsterror, Folter und Mord vorgeworfen. Der ehemalige Weltfußballer und Europameister Gullit soll als Werbeträger das Image des Landes aufbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterAK
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Tschetschenien, Ruud Gullit, Terek Grosny
Quelle: sportbild.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
1. FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?