25.01.11 10:11 Uhr
 1.465
 

Berlin: Alkoholmissbrauch an Bord der Gorch Fock

Medienberichten zufolge hat es an Bord der Gorch Fock viele Fälle des Alkoholmissbrauchs der Stammmannschaft des Marineschiffes gegeben.

Der Wehrbeauftragten Hellmut Königshaus hat einen Bericht über die Zustände an Bord der Gorch Fock erstellen lassen. Den Untersuchungsberichten zufolge gibt es viele Anzeichen dafür, dass es auf dem Schiff zu Exzessen im Alkoholrausch gekommen ist.

So ist nach Aussagen der Offiziersanwärter nachts einer der Ausbilder betrunken in die Kabinen gekommen und hätte mit schwere Zunge gesagt "dass er Offiziersanwärter hasse und sie töten würde". Ein anderer der Auszubildenden erklärte, dass er auf dem Deck Erbrochenes der Ausbilder entfernen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Alkohol, Bord, Gorch Fock, Alkoholmissbrauch
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 10:12 Uhr von Seridur
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
oh gott alkohol an bord eines schiffes...was wuerde nur captain haddock dazu sagen
Kommentar ansehen
25.01.2011 10:24 Uhr von SirDragon
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
222 Mann auf des von Gutenbergs Kahn: und ne Buttel voll Rum.
Kommentar ansehen
25.01.2011 10:58 Uhr von artefaktum
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Seefahrt die ist lustig ... ;-.)
Kommentar ansehen
25.01.2011 11:18 Uhr von DerMaus
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Trinkt aus Piraten, joho! *gröhl*
Kommentar ansehen
25.01.2011 12:08 Uhr von fallobst
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: der wehrbeauftragte von der fdp hat diesmal zumindest einen bericht zur grundlage, nicht so wie die letzten mal als er sich das maul zerrissen hat ohne irgendwelche genaueren fakten zu kennen. da kann man von einem fortschritt reden...
und da hat sogar jemand gekotzt, mein gott wie abartig. ich hoffe die zarten seelen dieser jungen pfadpfinder wurden dadurch nicht zu sehr belastet. so etwas kann man u.a. bei einer ausbildung zum kampfeinsatz etc. doch wirklich den armen würmchen nicht zumuten...
Kommentar ansehen
25.01.2011 12:14 Uhr von LocNar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Heyho..... und @Seridor und ne Buddel mit Rum.

^^


@Seridor : z.B. : Schurken! Schufte! Schlafmützen! Schwarzfüße! Troglodyten! Feuerfresser! Hausierer! Ikonoklasten! Schnapphähne! Süßwassermatrosen! Hatschi-Bratschis! Bahnhofspenner! Barbaren! Anthropophagen! Menschenräuber! Technokrat! Vegetarier! Spitzbube! Sklavenhalter! Schubiak! Anthropopitheken! Rabenaas! Hagel und Granaten! Söldnerseelen!

Affenschwänze! Affenmensch! Saufeule! Pedant! Knastologe! Duckmäuser! Pfeffersäcke! Intriganten! Teppichhändler! Azteken! Meerkatzen! Luder! Galgenstricke! Höllenbratschen! Strauchdiebe! Fatzke! Schweißfußindianer! Hungerleider! Mameluck! Neandertaler! Wasserkopf! Kartoffelkäfer! Kleptomane! Diplodokus! Vampir! Kürbisgeist! Anachronismus! Flaschenteufel! Hominide! Quartalssäufer!

Krrtchmvrtz! oder Mrkrpxzkrmtfrz!

[ nachträglich editiert von LocNar ]
Kommentar ansehen
25.01.2011 12:18 Uhr von Zisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha oh gott.. war ich oft betrunken beim Bund :D
Kommentar ansehen
25.01.2011 12:34 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Na immerhin: bestätigen hier ein paar, dass dem so ist.
Dann weiss man zumindest, dass sich nun etwas ändern muss.
War vielleicht gar nicht so schlecht, dass die Wehrpflicht abgeschafft wurde ;)
Kommentar ansehen
25.01.2011 12:38 Uhr von Earaendil
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Alkohol und Bund bedingen einander schon fast.
Ist die Katze aus dem Haus,tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
Meint in dem Fall : befindet man sich in Ausnahmesituation (im Krieg,auf nem Übungsschiff,in der heimatlichen Kaserne) , wird über die strenge geschlagen.
Menschlich,aber daß das nie ein Ende nimmt...wie wieviel Prozesse und Anklagen muss es noch geben,damit auch der letzte Depp merkt,daß es beim Bund keine Sonderwürstchen gibt?
Wenn ich das schon lese ..."musst die Kotze des Ausbilders wegmachen"...primitivstes Machokultur.
Kommentar ansehen
25.01.2011 14:03 Uhr von georgyy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein....alkohol bei der Bundeswehr oder der Marine.....mach kein scheiß xD
Kommentar ansehen
25.01.2011 15:43 Uhr von Cris_E
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arrrrrrrrrrr arrrrr... ich hoffe das ihr mir ein schnäpschen übrig gelassen habt kameraden... wenn nicht... werdet ihr meine klinge zu spüren bekommen.... arrrrrrrrrrrr... *oh... mag polly nen keks?*

[ nachträglich editiert von Cris_E ]
Kommentar ansehen
26.01.2011 15:32 Uhr von ElChefo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
earendil, thema, benjaminx: earendil

Du redest mal wieder unausgegorenen, pauschalisierten Bockmist.

thema

Man sehe sich jede Firmenfeier in Vorständen von Konzernen an, jede Aufnahmefeier von Studentenverbindungen, verbinde das am besten noch mit dem allwöchentlichen Diskobesuch unseres Rentenkasseneinzahler-Nachwuchses...
...wo ist jetzt der Unterschied zwischen der Gesellschaft und Soldaten?
Oh,... ja,... die Uniform. Stimmt.

benjaminx

"Ist euch eigentlich klar dass das international vollkommen Lächerlich bei anderen Armeen ankommt."

Da kann man eigentlich nur froh sein, das der Grossteil der Lappen, die jetzt die Klappe aufreissen weil sie ein Stückchen vom medialen Empörungskuchen abhaben wollen, direkt nach dem Heimflug gekündigt haben. Offiziere hin oder her - aber wenn die schon rückgratlos eingeliefert werden, wie solln die denn mal "erwachsen" werden?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?