25.01.11 08:36 Uhr
 244
 

Handball: Kim Andersson verletzt sich und kann mindestens acht Wochen nicht spielen

Kim Andersson hat sich beim WM-Spiel seiner schwedischen Nationalmannschaft gegen Kroatien einen komplizierten Bruch des linken Daumens zugezogen.

Er spielt in der Handball-Bundesliga für den THW Kiel. Er hatte gerade eine längere Pause wegen einer Knieoperation machen müssen und fällt jetzt wieder mindestens acht Wochen aus.

Bei der WM spielen jetzt Schweden, Dänemark, Spanien so wie Titelverteidiger Frankreich im Halbfinale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: THW Kiel, Daumen, Verletzungspause, Handball-WM, Kim Andersson
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 08:36 Uhr von ringella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist schon unglaublich, erst hatte er eine Knieverletzung diese überstanden und fällt jetzt wegen eines gebrochenen Daumens wieder aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?