25.01.11 08:15 Uhr
 1.175
 

Terroranschlag in Moskau: Leiche eines Deutschen wurde identifiziert

Bei dem Terroranschlag auf dem Flughafen Domodedowo in Moskau wurde auch ein Deutscher getötet. Der im Jahr 1976 geborene Deutsche befand sich unter den ersten Todesopfern, die identifiziert wurden. Dies geht aus einem Bericht der dpa hervor.

Wie aus nicht offiziellen Angaben hervorgeht, war der Deutsche bei einem deutschen Unternehmen beschäftigt. Allerdings gibt es noch keine direkte Bestätigung für diese Mitteilung vom Auswärtigen Amt.

Weiter heißt es, man würde den entsprechenden Mitteilungen darüber nachgehen. Laut russischen Berichten in den Medien soll sich zudem unter den etwa 180 Verwundeten auch eine Frau aus Deutschland befinden. Diese wird in einer Klinik versorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Moskau, Todesopfer, Terroranschlag, Identifizierung
Quelle: www.nordbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 08:39 Uhr von mvb
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Seltsam: wieso bei Shortnews Nachrichten wie:
1.Dschungelcamp
2.Ein Youtube Link
mehr Klicks gewährt werden in dem man sie grösser macht und ganz nach oben bringt.
Dazu kann man richtige News nicht mehr auf der Startseite finden!
Fucking Ableckung von den Medien durch Bullshit...
Immer dieses "gute" Nachrichten nach oben, "schlechte" irgendwo verstecken.

[ nachträglich editiert von mvb ]
Kommentar ansehen
25.01.2011 08:54 Uhr von netgerman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
es ist der Hendry ( oder Heinrich ) Minderop, geb. 1976

mein Beileid .....

http://www.kp.ru/...

@mvb

weil es sich nicht verkaufen lässt.
Und keine + bringt tja... :(

[ nachträglich editiert von netgerman ]
Kommentar ansehen
25.01.2011 09:23 Uhr von Khayarouni
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Selbstverständlich ist die News: erwähnenswert und Ereignisse wie Terroranschläge gehören auch in ein Diskussionsforum. An dieser News vermisse ich aber eine diskussionsfähige These des Threadstarters. Dass auch Deutsche unter den Opfern sind, ist mit Rücksicht auf die intensiven Wirtschaftsbeziehungenzwischen Deutschland und Russland nicht ungewöhnlich. Über was soll hier denn diskutiert werden? Ohne diskussionsfähige These ist die News nicht mehr als eine neue Laberrunde.
Kommentar ansehen
25.01.2011 09:41 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@mvb: Die News werden hier nach Klicks gelistet. Wenn die Besucher hier also nur Dschungelcamp und andere schwachsinnigen News anklicken und dazu posten dann werden die höher gerated. Simpler Mechanismus der bei solchen News nciht so richtig funktioniert. Allerdings bezweifle ich mal dass bei Klatsch und Tratsch wichtige News erscheien.

[...]Fucking Ableckung von den Medien durch Bullshit[...]
Naja ganz so schlimm ist es zwar nicht, aber egal, habs dir weiter oben ja schon erklärt :)
Kommentar ansehen
25.01.2011 10:18 Uhr von Seridur
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
weiss jetzt nicht: warum der einzelne deutsche extra eine news bekommt, wo sind denn die fuer die anderen 30 toten? feiger scheissanschlag...wenn die wenigstens die leute in die luft jagend wuerden die ihnen was getan haben, aber offenbar reicht der mut ja nur fuer die unschuldige masse.
Kommentar ansehen
25.01.2011 11:42 Uhr von 7Bela
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Beileid: an die Angehörigen.
Kommentar ansehen
25.01.2011 15:04 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid an die Angehörigen ALLER Opfer... :(((
Kommentar ansehen
27.01.2011 10:54 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@netgerman: Hättest vielleicht noch dazu schreiben sollen, dass es Nr. 15 ist, Hendrik Minderop, Deutschland.

PS: Das Foto von dem Kopf des Bombenlegers finde ich aber sehr krass.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?