25.01.11 07:57 Uhr
 980
 

Sydney: Fabrikarbeiter findet Kühltasche mit 50.000 US-Dollar

Wie aus einem Bericht des "Daily Telegraph" hervorgeht, hat im australischen Sydney ein Arbeiter umgerechnet 36.800 Euro (50.000 US Dollar) gefunden und anschließend bei der Polizei abgegeben. Bei dem ehrlichen Finder handelt es sich um den 68-jährigen Fabrikarbeiter Ghazi Adra.

Der Polizeibeamte war laut dem Finder sehr erstaunt gewesen: "Er sagte zu mir: ich kann nicht glauben, dass Sie das hier abgeben - Sie sind ein sehr ehrlicher Mensch," sagte der Finder. Das Bargeld fand Ghazi Adra in einem Vorortzug. Es befand sich in einer nicht gerade großen Kühltasche.

Die Kühltasche nahm er mit nach Hause und guckte abends dort hinein um eventuell die Anschrift des Besitzers zu finden. Daraufhin fand er das Bargeldbündel. Bei der Polizei meldete sich dann die rechtmäßige Besitzerin des Geldes. Ob der 68-Jährige einen Finderlohn bekommen hat, ist unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, US-Dollar, Sydney, Bargeld, Finder, Ehrlichkeit
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 08:40 Uhr von osirisone
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ach Ghazi Adra klar... hätte ich ja gleich drauf kommen können, dass er das war! :)
Kommentar ansehen
25.01.2011 10:03 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War wohl heiss, das Geld ;)
Kommentar ansehen
25.01.2011 11:58 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann nur sagen: Cool!
Kommentar ansehen
26.01.2011 17:02 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ogino Wenn man bei dem ehrlichen Finder eine Untersuchung wegen Geistebehinderung machen würden, würden sie keinerlei Störungen vorfinden.

Bei dir braucht man keine machen. Man merkt es auch so, dass du geistesgesört bist

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?