25.01.11 06:39 Uhr
 586
 

Soltau: Fahrgast übernimmt Lenkrad - Spiralfeder hatte Busfahrer schwer verletzt

Auf der Autobahn A7 in der Nähe der niedersächsischen Stadt Soltau ist ein Bus samt seiner Insassen nur knapp einer Katastrophe entkommen. Zu Verdanken haben sie das einem aufmerksamen 39-jährigen Fahrgast. Dieser war zusammen mit einer Kinder-Fußballmannschaft unterwegs.

Nach Darstellung der örtlichen Polizeibehörde hatte ein vor dem Bus fahrendes Fahrzeug eine so genannte Spiralfeder verloren. Diese prallte bei voller Fahrt durch die Windschutzscheibe des Busses. Der 60-jährige Fahrer wurde von dem Trümmerteil getroffen und außer Gefecht gesetzt.

Ein 39-jähriger Fahrgast erkannte die Situation und reagierte schnell. Er übernahm das Lenkrad des Busses und konnte das Gefährt nach einem halben Kilometer zum Stehen bringen. 28 Personen - Kinder, deren Eltern und weitere Begleiter - kamen mit dem Schrecken davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Busfahrer, Fahrgast, Lenkrad, Spiralfeder
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 06:39 Uhr von Rheinnachrichten
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Mal was aus der Kategorie "Helden". Natürlich waren wir nicht dabei und können es nicht wirklich beurteilen. Aber trotzdem macht es auf mich den Eindruck, als ob hier ein Held Großes geleistet hat.

Auf jeden Fall hätte es deutlich schlimmer kommen können. Dem Busfahrer meine aufrichtigen Genesungswünsche.
Kommentar ansehen
25.01.2011 08:44 Uhr von Holy-Devil
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schön: Auch mal so eine News zu lesen. Klasse, dass jemand so schnell eingegriffen hat!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?