25.01.11 06:35 Uhr
 978
 

Preise für Agrar-Rohstoffe explodieren

In den ersten Wochen des neuen Jahres haben sich die Preise für Agrarrohstoffe an den Börsen spürbar erhöht. Absoluter Ausreißer ist Baumwolle. Wegen großer Nachfrage vor allem aus China stieg der Preis in neue historische Höhen.

Mit einem Preis von 1,6194 US-Dollar pro Pfund kostete das Naturprodukt so viel wie seit dem amerikanischen Sezessionskrieg (1861-1865) nicht mehr. Nach Ansicht von Börsianern befindet sich der Markt derzeit in einer "Explosionsphase". Beobachter rechnen mit steigenden Preisen für Kleidung.

Auch der Weizenpreis schoss an den US-Börsen in die Höhe und erreichte mit 8,395 US-Dollar pro Scheffel das Niveau vom August vergangenen Jahres. Preiserhöhungen gab es auch bei Mais, Sojabohnen und Kakao. Neben der gestiegenen Nachfrage spielen auch Ernteausfälle und Bürgerkriege (Kakao) eine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rohstoff, Bürgerkrieg, Preisanstieg, Agrar, Börsenhandel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2011 08:30 Uhr von U.R.Wankers
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
stark gefallen ist der Preis für Industriefette: die vorübergehend nicht mehr an die Lebensmittelindustrie verkauft werden dürfen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?