24.01.11 22:37 Uhr
 250
 

Solinger SPD setzt Zeichen gegen Rechts

Die Solinger SPD stellt sich entschieden gegen Rechtsextremismus. Anlässlich der Demonstration einer rechtsgerichteten Gruppierung unterstützen die Politiker ein Bürgerbündnis gegen die Demo.

Zusammen mit dem Solinger Bündnis "Bunt statt Braun" sei ein Treffen an den City-Arkaden am Samstagvormittag geplant.

Die SPD Solingen werde der "menschenverachtenden Propaganda den öffentlichen Raum nicht unwidersprochen überlassen", sagt Dr. Kay Zerlin, Vorsitzender der Solinger SPD.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, SPD, Demonstration, Rechtsextremismus, Zeichen
Quelle: www.solinger-tageblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 22:39 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
"Bunt statt Braun": "Doof statt dumm"

Edit:
Das Verschweigen des Namens der "rechen Gruppierung" zeugt von politischer Neutralität und einem einwandfreien Demokratieverständniss.

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
24.01.2011 23:06 Uhr von oODoctorOo
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2011 23:51 Uhr von Pils28
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Menschenverachtende Propaganda. Denke damit kann nur die Schwarz-Gelbe HartzIV Debatte gemeint sein.
Kommentar ansehen
25.01.2011 07:16 Uhr von pascal.1973
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
oODoctorOo: na da würde dir sicher erst mal die deutsche staatsbürgerschaft fehlen um überhaubt wählen zu können.
solltest du sie doch evtl haben kannst du ja den linken beitreten das müßte eh eher deine richtung sein.
das die spd die gewerkschaft nicht mehr großartig unterstützt war schon ein fehler den sie bei ts ganz sicher nicht noch mal machen werden eher geht dieser penner sigmar gabriel der von tuten und blasen keine ahnung hat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?