24.01.11 22:34 Uhr
 139
 

Europa: Deutsche sind in Sachen Fitness ein gutes Mittelmaß

Laut einer Umfrage, die von den Wissenschaftlern von Braun Research europaweit durchgeführt wurde, befindet sich Deutschland, was Fitness anbetrifft, im guten Mittelfeld.

So sind 48 Prozent der Bürger mit ihrer täglichen "Power" unzufrieden. Bei den Griechen sind es ganze 77 Prozent. Aber auch insgesamt liegen die Ergebnisse bei der Frage nach der allgemeinen "Schlappheit" gut unter dem europäischen Durchschnitt von 57 Prozent.

Auch das Gleichgewicht zwischen dem Persönlichen und der Arbeit wollen 71 Prozent der Bevölkerung gut meistern. Jedoch empfinden 60 Prozent ihren Job als Belastung. 55 Prozent der Europäer haben eins gemeinsam: Sie würden gern mehr schlafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Europa, Gesundheit, Deutsche, Fitness
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 23:43 Uhr von irving
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Internet-Vorstand: eigentlich sind die Griechen unzufriedener.Weshalb - sei man dahin gestellt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Saudi-Arabien: Erstmals wurden Frauen im Stadion zugelassen
Glottertal: Kuh wird in Festzelt panisch und verletzt mindestens elf Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?