24.01.11 20:52 Uhr
 311
 

Niederlande: Keukenhof zeigt Blumenschau "Nederland-Duitsland Experience"

Der niederländische Blumenpark Keukenhof widmet sein Themenjahr 2011 dem Motto "Deutschland. Land der Dichter und Denker". Gewürdigt werden soll mit der Blumenschau die deutsch-niederländische Verbundenheit, womit besonders der Tourismus gemeint ist.

Nicht nur typische deutsche Spezialitäten kommen im Keukenhof zur Geltung. Auch ein aus 100.000 Blumenzwiebeln gestaltetes Kunstwerk in Form des Brandenburger Tores wird zu sehen sein.

150.000 Bundesbürger besichtigen jährlich den in der Provinz Zuid-Holland gelegenen Keukenhof. Der Blumenpark öffnet vom 24. März bis 20. Mai seine Türen für interessierte Besucher und Naturfreunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Thema, Holland, Blumenschau
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 20:52 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es Frühling wird dann schenk ich dir,
Tulpen aus Amsterdam.......
Tulpen aus Amsterdam.......
Tulpen aus Amsterdam.......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?