24.01.11 20:23 Uhr
 1.376
 

US-Firma bringt günstigen Tablet-PC für 99 Dollar auf den Markt

Das Tablet der Firma Noteslate besitzt ein mattes, 13 Zoll großes Monochrome Display mit einer Auflösung von 750 mal 1.080 Pixeln. Die Eingabe erfolgt, wie bei bekannten Pocket PCs, via Stifteingabe.

Das Tablet soll bereits ab Juni 2011 in den USA im Handel verfügbar sein. Es wird in verschiedenen Gehäusen, sowie Displayfarben erhältlich sein.

In einer späteren Version wird auch ein Modell mit Multi-Colour-Display folgen. Den Startpreis gibt Noteslate mit günstigen 99 Dollar an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quest787
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Firma, Tablet, Tablet-PC
Quelle: www.notebookcheck.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 20:23 Uhr von Quest787
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an mein Magna doodle von Fisher Price das ich als Kind mal besessen habe.
Mal schauen ob sich das Gerät auch auf dem deutschen Markt etablieren wird. Zumindest der Preis ist unschlagbar
Kommentar ansehen
24.01.2011 21:29 Uhr von JensGibolde
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine Unterstützung für Webbrowsing: wie soll ich das jetzt verstehen?? außerdem sind 99 euro für son ding nix neues. außer es ist zur abwechslung mal gut und nicht so ein rotz wie die andern dinger.
Kommentar ansehen
24.01.2011 21:37 Uhr von Scarb.vis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht! Muesste man sich mal genauer anschauen, in wie weit man damit PDF Dateien "ueberschreiben kann. Dann waere es ja mal garnicht so unnuetzlich. Und man muss auch schauen. das Ipad2 kommt auch demnaechst raus.
Kommentar ansehen
24.01.2011 21:55 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich ist es schrott: aber die frage ist ist es halt schrott schrott wie das letzte was es auch für so 80 euro gab, oder ist es halt für leute die nicht 10000 apps brauchen und eigentlich WIRKLICH NUR DAMIT EMAILS UND NACHICHTEN CHECKEN WOLLEN


--> ALSO EIGENTLICH FÜR UNSERE POLITIKER

gut genug

weil man darf auch net vergessen... man kann sich davon 7 stück kaufen = 1 Ipad oder Galaxy.....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien
Fußball: Jorge Sampaoli wird neuer Nationaltrainer von Argentinien
Fußball: Polizei will in CL-Finale Gesichter der Fans einscannen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?