24.01.11 20:07 Uhr
 350
 

Frankfurt: Karmeliterkloster zeigt Farbdias aus der Zeit vor der Zerstörung

Interessante Farbbilder aus der Zeit von 1936 bis 1943 sind jetzt in einer Ausstellung im Frankfurter Karmeliterkloster zu sehen. Die Farbdias zeigen das unzerstörte Frankfurt in gut erhaltenen Aufnahmen.

Erst 1938 erreichten die Diafilme die erforderliche Reife, um Fotos in Farbe zu erstellen. Diese Möglichkeit brachte viele Menschen dazu, die heute einzigartigen Bilddokumente von historischen Gebäuden Frankfurts zu knipsen.

Insgesamt sind 150 Fotos von 600 Exemplaren im Karmeliterkloster ausgestellt. Archivar Tobias Picard begleitet die Schau mit einem extra erschienenen Bildband.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Ausstellung, Frankfurt, Zerstörung, Kloster
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 20:25 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: Danke für den ausführlichen technischen Hinweis.
Ich denke Frankfurt erlebt da eine sehr interessante Ausstellung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?